Meine neue EMW R35/3 von 1955

Motorräder aus Eisenach
BlueKR50
Beiträge: 282
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 16:18

Meine neue EMW R35/3 von 1955

Beitragvon BlueKR50 » Sa 4. Aug 2012, 06:12

Hallo,

nach langen Gesprächen und Verhandlungen ist es Morgen endlich so weit....

Ich darf meine neue EMW R35/3 von 1955 abholen...
Dateianhänge
100_2430_1024.jpg
100_2430_1024.jpg (466.7 KiB) 15683 mal betrachtet
100_2434_1024.jpg
100_2434_1024.jpg (448.2 KiB) 15683 mal betrachtet
Zuletzt geändert von BlueKR50 am Sa 4. Aug 2012, 06:19, insgesamt 1-mal geändert.

BlueKR50
Beiträge: 282
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 16:18

Re: Meine neue EMW R35/3 von 1955

Beitragvon BlueKR50 » Sa 4. Aug 2012, 06:15

Ich musste mich leider im tausch von einen 55er und einem 56er SR1 trennen...

War aber schon immer eines meiner Favoriten die EMW.

Das schöne ist das schon alles fertig ist und in einer guten Qualität...

Alles Nummerngleich und Motor, Getriebe und Kardan sind komplett überholt...

Kann mir jemand sagen ob der Benzinhahn für dieses Baujahr der richtige ist?

Kommt mir irgendwie komisch vor?
Dateianhänge
100_2431_1024.jpg
100_2431_1024.jpg (408.78 KiB) 15682 mal betrachtet
100_2435_1024.jpg
100_2435_1024.jpg (412.02 KiB) 15682 mal betrachtet
Zuletzt geändert von BlueKR50 am Sa 4. Aug 2012, 06:20, insgesamt 1-mal geändert.

BlueKR50
Beiträge: 282
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 16:18

Re: Meine neue EMW R35/3 von 1955

Beitragvon BlueKR50 » Sa 4. Aug 2012, 06:18

Die EMW hat Original Papiere und Tüv...

Der zweite Sitz und ein Satz Fußrasten ist auch noch dabei...
Dateianhänge
100_2433_1024.jpg
100_2433_1024.jpg (383.29 KiB) 15682 mal betrachtet
100_2437_1024.jpg
100_2437_1024.jpg (429.64 KiB) 15682 mal betrachtet

BlueKR50
Beiträge: 282
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 16:18

Re: Meine neue EMW R35/3 von 1955

Beitragvon BlueKR50 » Sa 4. Aug 2012, 06:23

Besonderst wichtig für mich war es eine EMW zu finden die noch Nummerngleich ist mit den passenden Original Papieren..

Was mir jetzt noch fehlt ist eine Original Luftpumpe und eine Originale Hupe...

Gruß

Matze
Dateianhänge
100_2440_1024.jpg
100_2440_1024.jpg (274.64 KiB) 15682 mal betrachtet
100_2441_1024.jpg
100_2441_1024.jpg (296.09 KiB) 15682 mal betrachtet
100_2442_1024.jpg
100_2442_1024.jpg (311.75 KiB) 15682 mal betrachtet

Benutzeravatar
XL4723
Beiträge: 1274
Registriert: Mo 16. Mai 2011, 09:17

Re: Meine neue EMW R35/3 von 1955

Beitragvon XL4723 » Sa 4. Aug 2012, 08:15

Glückwunsch!
Ich denke, der Tausch wird für Dich ein großer Gewinn sein, da die EMW super dasteht und wie Du es schon sagst....nummerngleich ist, was nach knapp 60 Jahren doch nicht sooft vorkommt. Als i-Tüpfelchen die originalen Papiere ist natürlich dann noch toll.
Wenn ich später mal mehr Platz habe und die Zeit dazu, soll mal was Ähnliches angeschafft werden, aber mit Beiwagen.
Gruß
Ronald




www.KR51.com

Doc Holliday
Beiträge: 1308
Registriert: Mo 20. Dez 2010, 22:46

Re: Meine neue EMW R35/3 von 1955

Beitragvon Doc Holliday » Sa 4. Aug 2012, 17:10

Der Kraftstoffhahn ist einer von einer AWO nach Bj. 54 .. also falsch ... Hupe ist auch falsch.

EMW Replika Hahn gibts bei EMW Feller für 118 EUR ... der ist hand made und in super Qualität. Letztens ging ein originaler vergammelter in der Bucht für 209 EUR weg.

Hupe habe ich noch eine.
Schrauben ist keine Kunst, es ist eine Lebenseinstellung

Doc Holliday
Beiträge: 1308
Registriert: Mo 20. Dez 2010, 22:46

Re: Meine neue EMW R35/3 von 1955

Beitragvon Doc Holliday » Sa 4. Aug 2012, 17:12

Des Weiteren fehlt am Vergaser das Kupferschild ... rar rar das ist richtiger Goldstaub...

so sieht es aus
Dateianhänge
DSC_0045.JPG
DSC_0045.JPG (319.54 KiB) 15667 mal betrachtet
Schrauben ist keine Kunst, es ist eine Lebenseinstellung

Doc Holliday
Beiträge: 1308
Registriert: Mo 20. Dez 2010, 22:46

Re: Meine neue EMW R35/3 von 1955

Beitragvon Doc Holliday » Sa 4. Aug 2012, 17:14

Kerzenstecker ist auch falsch ... die gibts aber bei Breindl & Grope für 15 EUR neu
Schrauben ist keine Kunst, es ist eine Lebenseinstellung

BlueKR50
Beiträge: 282
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 16:18

Re: Meine neue EMW R35/3 von 1955

Beitragvon BlueKR50 » So 5. Aug 2012, 05:41

Hallo,

vielen Dank für eure Tips!!!

Heute wird die EMW geholt auch wenn es mir um meinen 55er SR1 sehr leid tut :cry:

Aber die Gelegenheit bekommt man nicht all zu oft.

Hoffe das die EMW in wirklichkeit den guten Eindruckt macht wie auf den Bildern :-)

Gruß

Matze

Doc Holliday
Beiträge: 1308
Registriert: Mo 20. Dez 2010, 22:46

Re: Meine neue EMW R35/3 von 1955

Beitragvon Doc Holliday » So 5. Aug 2012, 18:54

Wo steht denn die EMW ???

SO nen Schild hätte ich noch ..... rar rar rar :-ü

aber bitte wer tauscht eine EMW gegen 2 SR1 ???
Schrauben ist keine Kunst, es ist eine Lebenseinstellung

BlueKR50
Beiträge: 282
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 16:18

Re: Meine neue EMW R35/3 von 1955

Beitragvon BlueKR50 » So 5. Aug 2012, 22:26

Hallo Matze,

wo Sie steht kann ich dir genau sagen. Nach einem 16 Stunden Tag bei mir in der Werkstatt :-ü

Bin total begeistert, ein wirklich wunderschönes Moped.

Alleine der Motor-Sound.

Dieses Blech würde ich sehr gerne haben, vielleicht werden wir uns da einig.

Würde perfekt noch an die EMW passen. Die andern Teile werde ich auch versuchen Original zu bekommen.

Ich muss dazu sagen die 55er und 56er waren fast perfekt restauriert mit sehr vielen Originalen DDR Ersatzteilen.

Aber der Tausch war schon aus meiner Sicht ein Glücksfall :-)

Gruß

Matze
Dateianhänge
P1030327_1024.jpg
P1030327_1024.jpg (444.35 KiB) 15642 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Schollega am So 5. Aug 2012, 23:24, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: ...

Doc Holliday
Beiträge: 1308
Registriert: Mo 20. Dez 2010, 22:46

Re: Meine neue EMW R35/3 von 1955

Beitragvon Doc Holliday » Mo 6. Aug 2012, 17:00

hier das ominöse Schild ....
Dateianhänge
DSC_0754.JPG
DSC_0754.JPG (371.37 KiB) 15627 mal betrachtet
DSC_0752.JPG
DSC_0752.JPG (348.1 KiB) 15627 mal betrachtet
Schrauben ist keine Kunst, es ist eine Lebenseinstellung

Doc Holliday
Beiträge: 1308
Registriert: Mo 20. Dez 2010, 22:46

Re: Meine neue EMW R35/3 von 1955

Beitragvon Doc Holliday » Mo 6. Aug 2012, 21:39

hier das passende Rücklicht ....
Dateianhänge
DSC_0756.JPG
DSC_0756.JPG (308.02 KiB) 15620 mal betrachtet
DSC_0757.JPG
DSC_0757.JPG (316.93 KiB) 15620 mal betrachtet
Schrauben ist keine Kunst, es ist eine Lebenseinstellung

Benutzeravatar
iceman
Beiträge: 579
Registriert: Mi 13. Apr 2011, 07:08

Re: Meine neue EMW R35/3 von 1955

Beitragvon iceman » Di 7. Aug 2012, 09:39

Na das nenne ich mal einen Tausch sehr gut
Grüße aus Erfurt
Arne



Wer Rechschreibfehler findet darf diese behalten ;)
http://www.king-custom-art.de

Benutzeravatar
Siebenson
Beiträge: 5573
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:29
Wohnort: Berlin

Re: Meine neue EMW R35/3 von 1955

Beitragvon Siebenson » Di 7. Aug 2012, 10:21

Allerdings...
dhs2

BlueKR50
Beiträge: 282
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 16:18

Re: Meine neue EMW R35/3 von 1955

Beitragvon BlueKR50 » Di 7. Aug 2012, 11:27

Ja... Geil, um so öffters ich davor stehe desto besser gefällt Sie mir :-)

Ich werde aber wohl die Schweinenase sitzen lassen, denke ohne Bremslicht tut nicht nötig...

will ja nicht das ich plötzlich ein Auto als Beifahrer habe :o

Gruß

Matze

Benutzeravatar
iceman
Beiträge: 579
Registriert: Mi 13. Apr 2011, 07:08

Re: Meine neue EMW R35/3 von 1955

Beitragvon iceman » Di 7. Aug 2012, 13:04

Mein Freund hat die Hexennase mit bermslicht umbeaut und das sehr simpel
auf die Ausganspannung von 6 V kommen 2 Dioden dazwischen und der Bremslichtschalter brückt diese Dieoden.

So braucht man nur eine Birne, Fahrlich mit 4,6 Volt beim Bremsen kommen dann 6 Volt an die Glühbirne.

So könnte man dies lösen.
Grüße aus Erfurt
Arne



Wer Rechschreibfehler findet darf diese behalten ;)
http://www.king-custom-art.de


Zurück zu „EMW“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste