DKW RT 125 1940 bis 1945 (Zschopau)

Moderator: Jauernig

Benutzeravatar
Jauernig
Beiträge: 739
Registriert: Di 5. Jun 2012, 17:44

Re: DKW RT 125 1940 bis 1945 (Zschopau)

Beitrag von Jauernig »

Rundschreiben 2066 vom 20.8.1940 Auto Union A-G Abt. Kundendienst Motorräder

Was unter dem gelben-roten Streifen steht könnt ihr euch denken - nie wieder!
P1060837.JPG
P1060838.JPG
P1060839.JPG
Benutzeravatar
Jauernig
Beiträge: 739
Registriert: Di 5. Jun 2012, 17:44

Re: DKW RT 125 1940 bis 1945 (Zschopau)

Beitrag von Jauernig »

Hallo,
ich habe weitere FINs eingefügt und festgestellt, dass das zweite Schwesternpaar gefunden wurde!
Das erste Paar muss ich noch raussuchen, auf jeden Fall existieren nach über 80 Jahren noch die beiden DKW RT 125 mit der Nummer 630105 (1940) und 630106! Heureka! Ein Grund zur Freude!

Edit: Gefunden!

In Markleeberg auf dem Trödelmarkt sah ich vor Jahren mal die Maschine mit der FIN 638676 (1941), die DKW RT 125 hatte eine Telegabel war aber halbwegs komplett. In Polen bei dem Auktionshaus http://www.allegro.pl sah ich wenig später die DKW RT 125 mit der Schwestern-FIN 638675 (1941)!

Es gibt also noch zwei Schwesternpaare der DKW RT 125, eins von 1940, das zweite von 1941, hach wie schön!

MfG
F.
Benutzeravatar
Siebenson
Beiträge: 6193
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:29
Wohnort: Berlin

Re: DKW RT 125 1940 bis 1945 (Zschopau)

Beitrag von Siebenson »

Das ist echt erstaunlich, aber sowas zu finden ist echt noch unwahrscheinlicher. Das zeigt, wie gut Du in der Materie steckst!
Hochachtungsvoll,
Swenni
Benutzeravatar
Jauernig
Beiträge: 739
Registriert: Di 5. Jun 2012, 17:44

Re: DKW RT 125 1940 bis 1945 (Zschopau)

Beitrag von Jauernig »

Hallo,
danke für die netten Worte!
Ich werde die Liste demnächst mal überarbeiten. Im Grunde genommen gehts ja nur darum, dass Besitzer einer RT 125 aus den 1940er Jahren bei denen das Typenschild fehlt ersehen können welches Bj. ihre Maschine hat. Das soll alles bissl übersichtlicher werden und veralterte Sachen möchte ich aus dem Beitrag entfernen! Schwestermaschinen kann man ja markieren.

F.
DkwChris
Beiträge: 2
Registriert: Sa 13. Jun 2020, 06:25

Re: DKW RT 125 1940 bis 1945 (Zschopau)

Beitrag von DkwChris »

Hallo, hab auch eine DKW RT 125, meine Nummer ist noch nicht mit aufgeführt.
Benutzeravatar
Jauernig
Beiträge: 739
Registriert: Di 5. Jun 2012, 17:44

Re: DKW RT 125 1940 bis 1945 (Zschopau)

Beitrag von Jauernig »

Hallo Chris,
willkommen hier im Forum. Wenn du möchstest, dass deine DKW RT 125 (Baujahr 1940 bis 1945) hier aufgeführt wird schicke mir bitte die Nummer. Ich kann wenn du das möchstest die letzte Zahl mit einem Fragezeichen versehen.
MfG
Fidel
Benutzeravatar
Jauernig
Beiträge: 739
Registriert: Di 5. Jun 2012, 17:44

Re: DKW RT 125 1940 bis 1945 (Zschopau)

Beitrag von Jauernig »

Hallo,
wieder neue Motor- und Rahmennummern in der Liste am Anfang eingefügt.
Viel Spaß damit!
F.
DkwChris
Beiträge: 2
Registriert: Sa 13. Jun 2020, 06:25

Re: DKW RT 125 1940 bis 1945 (Zschopau)

Beitrag von DkwChris »

Hallo zusammen,
wollte mal fragen ob alle DKW RT die Sicke an dem hinteren Kotflügel besitzen? Hab selber eine 40er und eine 41er. Ich wollte mir welche nachbauen lassen.
Oder hat schon mal jemand welche nachbauen lassen?
Danke und Gruß
Chris
Dateianhänge
IMG_20210106_111310341.jpg
IMG_20210106_111459463.jpg
Benutzeravatar
Jauernig
Beiträge: 739
Registriert: Di 5. Jun 2012, 17:44

Re: DKW RT 125 1940 bis 1945 (Zschopau)

Beitrag von Jauernig »

Hallo,
ja das muss so aussehen. Ich kann die Woche mal ein Bild machen vom Schutzblech hinten.
Es gibt Menschen die sich Schutzbleche schonmal haben nachbauen lassen. Kontakt schicke ich dir.
Kannst du Fotos machen von deinen beiden Zschopauer_innen?
Vielen Dank schonmal für deine Hilfe und Mitarbeit!
MfG
Fidel
Dateianhänge
IMG_20210203_141652.jpg
IMG_20210203_141637.jpg
Benutzeravatar
Jauernig
Beiträge: 739
Registriert: Di 5. Jun 2012, 17:44

Re: DKW RT 125 1940 bis 1945 (Zschopau)

Beitrag von Jauernig »

Hallo,
habe ich gefunden. Krümmer und Auspuff nicht original: https://www.youtube.com/watch?v=1ihxDaoopXc

F.
Benutzeravatar
Jauernig
Beiträge: 739
Registriert: Di 5. Jun 2012, 17:44

Re: DKW RT 125 1940 bis 1945 (Zschopau)

Beitrag von Jauernig »

Hallo,
RT Wolfgang hat mir freundlicherweise weitere FIN und Motornummern zur Verfügung gestellt, darüber hinaus auch weitere Literatur benannt sowie die Anbauanleitung für den VDO Tacho übersendet. Siehe Liste bzw. ANHANG.
Den sehr aufschlussreichen DKW Berater konnte ich schon vor ein paar Wochen erwerben und füge ihn am Anfang in die Bibliographie mit ein.
Im Netz habe ich letztens einen Auto Union AG Gewährschein gesehen. Die Nummern waren leider abgedeckt begannen aber mit FIN 65???? und Motornummer 144???? es war also eine n.A. Version.


F.
Dateianhänge
VDO_1.jpg
VDO_2.jpg
D_632_2.jpg
D_632_3.jpg
DKW_Berater_1.jpg
DKW_Berater_2.jpg
DKW_Berater_3.jpg
Kurzbetriebsanleitung_DKW_RT_125.jpg
Benutzeravatar
Jauernig
Beiträge: 739
Registriert: Di 5. Jun 2012, 17:44

Re: DKW RT 125 1940 bis 1945 (Zschopau)

Beitrag von Jauernig »

Hallo,
ich nochmal.
Ich habe den Beitrag soeben editiert.
Folgendes habe ich gestrichen: Matzes Angebot mir für die nA eine Munitionskiste der US Army zu überlassen (das macht man doch nicht!), Toms Nachricht dass seine Email bei "PN" nicht richtig ist, irgendwas Sinnfreies mit Nachfrage nach Motornummer einer Ingolstädterin. Entschuldigt bitte, aber ich versuche den Beitrag übersichtlich zu halten. Diese Nachricht hier werde ich auch irgendwann löschen.

Darüber hinaus habe ich eine Idee bzw. Umfrage an euch.

Am Anfang unterscheide ich noch zwischen meiner Sammlung und anderen gesehenen Maschinen (also FIN und Motornummern). Ich denke es ist besser die Liste komplett zusammenzuführen.

Darüber hinaus denke ich wäre es auch sinnvoll die Liste der IFEM (siehe hier: https://ifem.at/2011/01/dkwrt125/ ) mit einzubinden. Die Ersteller des DKW RT 125 Beitrags der IFEM werde ich jedoch fragen (müssen) ob das in Ordnung geht.

Was haltet ihr davon?

Ich finde das soll(te) ein Überblicksbeitrag sein_bleiben. Zumindest war das immer mein Ansinnen. Aktuell habe ich nur eine DKW RT 125 von 1940 und das wird auch so bleiben.

Vielen Dank für eure Ratschläge/Tipps/Meinungen - und Dank überhaupt dafür dass ich das hier schon so lange darstellen konnte. DAS IST NICHT SELBSTVERSTÄNDLICH.

MfG
Michael "Fidel" Wermes
Benutzeravatar
Weimaraner
Beiträge: 2189
Registriert: Di 8. Feb 2011, 16:53
Wohnort: Weimar / Im Grünen Herzen Deutschlands

Re: DKW RT 125 1940 bis 1945 (Zschopau)

Beitrag von Weimaraner »

Ich finde die Idee des Zusammenführens sehr gut. Ich würde allerdings weiter kenntlich machen, ob es gesehene Maschinen, deine Sammlung oder die Liste der IFEM ist.
Ich denke, daß ist für eine Fortführung der Gesamtliste auch praktikabel.
Danke für deine Mühe!!!
Grüße Andreas
Benutzeravatar
Jauernig
Beiträge: 739
Registriert: Di 5. Jun 2012, 17:44

Re: DKW RT 125 1940 bis 1945 (Zschopau)

Beitrag von Jauernig »

Hallo,
die IFEM habe ich angefragt.

Bei ebay Kleinanzeigen verkauft gerade jemand "Reproduktionen" von Blättern "Instandsetzungsanweisungen für DKW-Kräder" und "Sonderwerkzeuge für DKW-Automobile und -Krafträder".
Schade dass man sein Wissen nicht teilt und stattdessen noch versucht Geld damit zu verdienen. Ich habe es diesmal mit Screenshot festgehalten (siehe unten) und nehme es vorne mit in die Bibliographie mit auf.

Viel Spass!

F.
Dateianhänge
Instandsetzungsdaten und Spezialwerkzeuge.jpg
Benutzeravatar
Jauernig
Beiträge: 739
Registriert: Di 5. Jun 2012, 17:44

Re: DKW RT 125 1940 bis 1945 (Zschopau)

Beitrag von Jauernig »

Hallo,
neue FIN und Motornummer im ersten Beitrag eingefügt.
MfG
F.
Benutzeravatar
Jauernig
Beiträge: 739
Registriert: Di 5. Jun 2012, 17:44

Re: DKW RT 125 1940 bis 1945 (Zschopau)

Beitrag von Jauernig »

Hallo,
ich habe gestern mit Herrn Nemeth telefoniert. Wir werden die Liste der FIN und Motornummern zusammenfügen. Demnächst mehr...

Danke nochmal nach Österreich!

F.
Benutzeravatar
Jauernig
Beiträge: 739
Registriert: Di 5. Jun 2012, 17:44

Re: DKW RT 125 1940 bis 1945 (Zschopau)

Beitrag von Jauernig »

Hallo,
habe soeben die mir bekannteste jüngste 1940er DKW RT 125 mit FIN 633907 (Motornummer 1161702) in die Liste vorne eingetragen. Zu DDR Zeiten offensichtlich in Suhl unterwegs gewesen, jetzt in Bayern zum Verkauf.

F.
Antworten