Neues im Stall!

Benutzeravatar
fahrfisch
Beiträge: 686
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 21:36
Kontaktdaten:

Re: Neues im Stall!

Beitragvon fahrfisch » Di 3. Apr 2018, 17:54

Und jetzt die noch offene Lackierung. Der Batteriekasten ist oben und rückseitig nur mit Fertan behandelt. Wird aber ohne Füllern eine Kraterlandschaft bleiben.
Was meint ihr. Ich tendiere zu Lack (2k aus der Dose) ohne Füller, sonst kann ich gleich den ganzen Kasten strahlen...
Dateianhänge
F7D965A9-71A5-4D0E-943B-A68D95EC6E3C.jpeg
D8D6804B-54FC-4FF9-A7E5-C8D1C9124F93.jpeg
Et kütt wie et kütt

Benutzeravatar
fahrfisch
Beiträge: 686
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 21:36
Kontaktdaten:

Re: Neues im Stall!

Beitragvon fahrfisch » Di 3. Apr 2018, 18:01

Das Foto zeigt alten und neuen Lack nebeneinander. Der Lackierer hat’s ganz gut erwischt... der Farbton wäre einer von MAN oder Renault.
Dateianhänge
18743D2B-E4F6-4147-853D-7C9CB46082CF.jpeg
Et kütt wie et kütt

Benutzeravatar
Schollega
Beiträge: 5504
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:38

Re: Neues im Stall!

Beitragvon Schollega » Mi 4. Apr 2018, 22:50

Wenn er gut passt, dann wird er von Renault sein - ist doch klar. ;)
Auf den Bildern sieht er gut getroffen aus. Wann gehts auf die Straße?
Grüße

Benutzeravatar
fahrfisch
Beiträge: 686
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 21:36
Kontaktdaten:

Re: Neues im Stall!

Beitragvon fahrfisch » Do 5. Apr 2018, 11:53

Na wenn die Teilebeschaffung diese Woche klappt, meine Grippe wie gehofft am Wochenende vorbei ist, und schönes Wetter ist, dann sollte nächste Woche TÜV sein, Anmeldung dto.
Schaumermal...
Et kütt wie et kütt

Benutzeravatar
Siebenson
Beiträge: 5528
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:29
Wohnort: Berlin

Re: Neues im Stall!

Beitragvon Siebenson » Do 5. Apr 2018, 20:09

:shock:- Echte Grippe???

Benutzeravatar
fahrfisch
Beiträge: 686
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 21:36
Kontaktdaten:

Re: Neues im Stall!

Beitragvon fahrfisch » So 8. Apr 2018, 21:43

Vermute ja. Hab fast sechs Wochen nicht wirklich Kraft und Lust für irgendwas gehabt, am Ostersamstag war ich dann schlagartig mit Schüttelfrost und dem ganzen Geschwitze bettlägerig. Im Grunde kann ich seit Donnerstag erst wieder einigermaßen geradeaus laufen....
Wird aber rapide besser seitdem.
Et kütt wie et kütt

Benutzeravatar
Siebenson
Beiträge: 5528
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:29
Wohnort: Berlin

Re: Neues im Stall!

Beitragvon Siebenson » Mo 9. Apr 2018, 11:24

Ich hatte sie auch. Ich weiß, wovon Du redest!

Benutzeravatar
fahrfisch
Beiträge: 686
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 21:36
Kontaktdaten:

Re: Neues im Stall!

Beitragvon fahrfisch » Do 5. Jul 2018, 23:12

Heute...




...Ist der finale Schraub getätigt worden. Nun ist sie ready for tüv.
Ein großes weil nicht ohne Ersatzteilbeschaffung lösbares Problem war die Lenkung.

Was war passiert?

Ích habe mir vor 5 Jahren ein nachgefertigtes Lenkkopflager gekauft.
Danach ein wenig unmotiviert umhergeschraubt.
Dann ein Haus gekauft und wenig Zeit gehabt.

Als es dann wieder ging, habe ich relativ schnell gute Fortschritte gemacht, (das zünden nach 27 Jahren und so) aber ich habe es nicht hingekriegt, das Lenkungslager einzustellen.
Ich habe dann einen Wirklichen Fachmann gebeten, mir zu bescheinigen, dass ich was falsch gemacht habe.
Dies gelang nicht, weil das neue Nachbaulager werksneuer Schrott war.
Der Innenring stimmte einfach nicht.
Heute hab ich das neue Lager vom gleichen Shop eingebaut und bin quasi fertig.

Wenn alles geklärt ist, sage ich auch welcher Shop.

Nächste Woche wird TÜV gemacht und dann gehts um die Welt...


... oder um Weimar rundrum.

Grüße
Hendrik
Et kütt wie et kütt

Benutzeravatar
fahrfisch
Beiträge: 686
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 21:36
Kontaktdaten:

Re: Neues im Stall!

Beitragvon fahrfisch » Di 17. Jul 2018, 21:32

Der TÜV zieht sich, weil ich noch nicht mit allen Fahrzeugen soweit bin. Ein Hänger und drei Motorräder...
Aber das Kennzeichen ist schon reserviert. RT 6.
Et kütt wie et kütt

Benutzeravatar
fahrfisch
Beiträge: 686
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 21:36
Kontaktdaten:

Re: Neues im Stall!

Beitragvon fahrfisch » Di 24. Jul 2018, 21:46

Heute war ein ereignisreicher Tag.
Es ging damit los, dass ich um 15.00 Uhr bei der Versicherung eine Nummer für die RT bekommen habe. Damit bin ich dann auf eigener Achse zur Dekra gefahren und war 15.45 Uhr dort.
Dateianhänge
9A2ABEDE-63A5-49A4-9BD2-D54040D8C2BD.jpeg
Et kütt wie et kütt

Benutzeravatar
fahrfisch
Beiträge: 686
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 21:36
Kontaktdaten:

Re: Neues im Stall!

Beitragvon fahrfisch » Di 24. Jul 2018, 21:49

DerKollege von der Dekra hatte mehr Probleme mit seiner Technik, an der Maschine hab’s nix zu meckern, so dass ich 16.30 Uhr wieder raus war, mit Gutachten, TÜV und guten Wünschen.
So bin ich dann zur Zulassungsstelle gefahren (mit dem Moped) und habe eine Nummer gezogen
Dateianhänge
4D998A9C-65A9-41D1-B7C9-E026DC314803.jpeg
Et kütt wie et kütt

Benutzeravatar
fahrfisch
Beiträge: 686
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 21:36
Kontaktdaten:

Re: Neues im Stall!

Beitragvon fahrfisch » Di 24. Jul 2018, 21:52

Nach endlosen 20 Minuten kam ich an die Reihe und habe festgestellt, dass im Bürgerbüro nicht jeder alles sofort kann. Oder es war SAP, ich weiß es nicht.
Jedenfalls ging alles glatt und ich konnte Punkt 18.00 Uhr das Gebäude mit dem neuen Kennzeichen verlassen.
Zu Hause angekommen habe ich erst einmal den Tisch gedeckt.
Dateianhänge
051F0F80-702B-4E66-BF63-1BE2FE298E84.jpeg
Et kütt wie et kütt

Benutzeravatar
fahrfisch
Beiträge: 686
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 21:36
Kontaktdaten:

Re: Neues im Stall!

Beitragvon fahrfisch » Di 24. Jul 2018, 21:57

Und feierlich angeschraubt.
Nach 27 Jahren Stillstand, davon fünf bei mir, ist der Lachs wieder zurück auf der Straße!!!
Dateianhänge
96A41E78-E92B-474F-8F42-A428C977ECAA.jpeg
Et kütt wie et kütt

Benutzeravatar
fahrfisch
Beiträge: 686
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 21:36
Kontaktdaten:

Re: Neues im Stall!

Beitragvon fahrfisch » Di 24. Jul 2018, 21:59

Mittlerweile war es 19.00, Zeit für die erste Runde mit frischem Kennzeichen.
Schön durchs Ilmtal und ordentlich geschaltet, damit das Öl richtig umgerührt wird.
Sie fährt sich Klasse und ist kein bisschen lahm. Kann mir nicht vorstellen, dass das 6,5 PS sein sollen. Toll!
Dateianhänge
07E28FF5-CD3D-4745-8A87-5DDD55507FE2.jpeg
Et kütt wie et kütt

Benutzeravatar
fahrfisch
Beiträge: 686
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 21:36
Kontaktdaten:

Re: Neues im Stall!

Beitragvon fahrfisch » Di 24. Jul 2018, 22:02

Zurück zu Hause musste ich erst mal wischen, da es am Kickstarter ordentlich tropft, wahrscheinlich des Guten Öls Zuviel.
Dann ein Apoldaer Pils aufgemacht und ich glaube ich sehe nicht richtig:
Dateianhänge
8D6928CC-1B3F-4B2D-9FE4-4E8E03186067.jpeg
89F2D588-FADE-4360-8B06-EA8268304552.jpeg
C576CA0C-4FFB-49A5-BE11-857AAE894888.jpeg
CE896DF4-CEEA-4A54-9537-082FFAE2DA56.jpeg
195CAFBE-3305-4AF9-A5DC-72A53289D4F7.jpeg
Et kütt wie et kütt

Benutzeravatar
fahrfisch
Beiträge: 686
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 21:36
Kontaktdaten:

Re: Neues im Stall!

Beitragvon fahrfisch » Di 24. Jul 2018, 22:04

Müssen die immer so übertreiben mit ihrer Werbung? Mal ehrlich.....
Resümee: alles super, ich habe nur Angst, dass ich bei schneller Kurvenfahrt zuerst mit dem Kennzeichen aufsetze und dann erst mit den Fußrasten. So ein Kuchenblech aber auch.
Naja, Hauptsache fährt und macht Spaß

Grüße in die Runde

Hendrik
Et kütt wie et kütt

Benutzeravatar
Siebenson
Beiträge: 5528
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:29
Wohnort: Berlin

Re: Neues im Stall!

Beitragvon Siebenson » Mi 25. Jul 2018, 14:09

In Berlin unmöglich. 6-8 Wochen (!!!) Wartezeit!

Schönen Maschine! Viel Freude damit!

Benutzeravatar
Schollega
Beiträge: 5504
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:38

Re: Neues im Stall!

Beitragvon Schollega » Mi 25. Jul 2018, 16:33

fahrfisch hat geschrieben:...
So bin ich dann zur Zulassungsstelle gefahren (mit dem Moped) und habe eine Nummer gezogen

Super, sowas geht bei uns nicht. Tolle Erfindung! dhs2

fahrfisch hat geschrieben:Nach endlosen 20 Minuten kam ich an die Reihe und habe festgestellt, dass im Bürgerbüro nicht jeder alles sofort kann. Oder es war SAP, ich weiß es nicht.
Jedenfalls ging alles glatt und ich konnte Punkt 18.00 Uhr das Gebäude mit dem neuen Kennzeichen verlassen.

Bis heute mochte ich Dich eigentlich ganz gerne...

...schlimm! :lol:

Viel Spaß nach der ENDLOSEN WARTEREI ! :-)

Benutzeravatar
fahrfisch
Beiträge: 686
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 21:36
Kontaktdaten:

Re: Neues im Stall!

Beitragvon fahrfisch » Do 4. Okt 2018, 21:08

Guido war letztens auf dem Teilemarkt in Hohenstein Ernstthal und hat doch tatsächlich einen





neuen,





noch nie verbauten






Vorderradkotflügel für dieses Fahrzeug mit der komischen Farbe für mich erworben (danke nochmal).
Es ist unfassbar, was es noch so alles gibt.

Und für alle, die meinen dass Lackqualität ein Thema war in den volkseigenen Werken:

Es war keins.
Fotos folgen, aber zeigt sie bitte keinem Lackierer...
Et kütt wie et kütt

Benutzeravatar
Siebenson
Beiträge: 5528
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:29
Wohnort: Berlin

Re: Neues im Stall!

Beitragvon Siebenson » Fr 5. Okt 2018, 06:29

Herzlichen Glückwunsch!


Zurück zu „RT“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast