Meine Engländerin

von Ardie bis Zündapp
Benutzeravatar
M53
Beiträge: 754
Registriert: So 17. Jul 2011, 11:07
Kontaktdaten:

Re: Meine Engländerin

Beitrag von M53 »

..und wie angekündigt ein paar Bilder:

Besonderer Dank geht nochmal an Matze für die Werkzeugbox. Ich habe sie etwas größer konstruiert aber genau genommen ist sie immer noch zu klein. Aber wo fängt man an...wo hört man auf? :-D

Sie fährt abartig gut und hat ordentlich Bumms. Noch bin ich am Einfahren aber die 100 km/h habe ich schon geknackt :shock:- :shock:- . Dabei bin ich weit weg von Vollgas :)

Viele Grüße vom Martin
Dateianhänge
IMG_5796.jpg
IMG_5798.jpg
IMG_5801.jpg
IMG_5811.jpg
+++ WWW.CALTHORPE.ORG +++ Alles über die britische Motorradmarke "Calthorpe" aus Birmingham! +++
Benutzeravatar
rollerguido
Beiträge: 437
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 14:28
Wohnort: Niederreissen

Re: Meine Engländerin

Beitrag von rollerguido »

Das letzte bild finde ich sehr schön da sieht sie richtig Zornig aus :-) :-)
"Blinker sind doof"außer am Robur
Benutzeravatar
XL4723
Beiträge: 1313
Registriert: Mo 16. Mai 2011, 09:17

Re: Meine Engländerin

Beitrag von XL4723 »

Hallo Martin,

ja, das letzte Bild ist echt super! Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis.
Was mich aber interessiert....wie klingt die Engländerin? :mrgreen:
Gruß
Ronald




www.KR51.com
Benutzeravatar
M53
Beiträge: 754
Registriert: So 17. Jul 2011, 11:07
Kontaktdaten:

Re: Meine Engländerin

Beitrag von M53 »

Mal wieder ein paar Bilder. Viel ist dieses Jahr nicht passiert (am Motorrad und Moped). Ansonsten bin ich nun Vater, zurück nach Thüringen gezogen und habe ein Haus gekauft.

Dennoch ein paar Bilder habe ich gemacht. Und Miss Mary wird regelmäßig ausgeführt. Die Höhenluft tut gut. Da ich nun wieder auf dem Lande beheimatet bin heißt es: Zur Einfahrt raus und Spaß haben! Keine Ampelstaus etc..

Anlässlich des 100. Geburtstages des Arnsgereuther Bergrennens fand eine kleine Zusammenkunft statt.. dort traf ich eine Ariel Sqaure four.

Im Sommer hatte es mir ein Stößelstangenende zerlegt. Da tut jetzt eines einer EMW seinen Dienst! Zur Dunklen Jahreszeit habe ich noch eine Tachobeleuchtung nachgerüstet. Es war nicht ganz ohne, diese Teile zu bekommen. In England konnte man ab 1932 Tachos mit Beleuchtung erstehen /nachrüsten.

Anbei ein paar Impressionen :-) Martin ;-)
Dateianhänge
IMG_6997_AuroraHDR2018-edit.jpg
IMG_7407.jpg
IMG_7462_AuroraHDR2018-edit.jpg
IMG_7642.jpg
+++ WWW.CALTHORPE.ORG +++ Alles über die britische Motorradmarke "Calthorpe" aus Birmingham! +++
Antworten