CPM-01 als Ersatz für Unterbrecherkontakt und Kondensator

Tipps & Tricks aus der Werkstatt
Benutzeravatar
Siebenson
Beiträge: 5721
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:29
Wohnort: Berlin

CPM-01 als Ersatz für Unterbrecherkontakt und Kondensator

Beitragvon Siebenson » Mi 20. Jul 2016, 15:34

Vielleicht ist es ja schon bekannt, aber ich möchte hier noch mal den CPM-01 vorstellen. Das ist ein elektronisches Bauteil, welches bei Magnetzündanlagen den Unterbrecherkontakt und den Kondensator ersetzt. Beim MAW wurde dieses Schaltgetriebe schon mit großem Erfolg getestet. Das Gerät löst durch die Sinusspannung in der Primärspule genau am Abriß durch Unterbrechung des Stromes den Zündfunken aus. Allerdings wird durch die vorhandenen Magnetsegmente mehrmals pro Umdrehung ausgelöst. Beim MAW funktioniert das wie beschrieben hervorragend, allerdings bin ich sehr gespannt, ob es bei Simson auch funktioniert, da ja hier noch 2 Segmente mehr vorhanden sind.
Gruß s-u
Dateianhänge
20160720_161749.jpg
20160720_161749.jpg (4.07 MiB) 1541 mal betrachtet
20160720_161951.jpg
20160720_161951.jpg (3.05 MiB) 1541 mal betrachtet

Doc Holliday
Beiträge: 1349
Registriert: Mo 20. Dez 2010, 22:46

Re: CPM-01 als Ersatz für Unterbrecherkontakt und Kondensato

Beitragvon Doc Holliday » Do 21. Jul 2016, 11:12

Ich habe das schon mal irgendwo gesehen, doch erschließt sich mir der Sinn des ganzen nicht ? In Folge der Tatsache das 7 Segmente verbaut sind würde dieser dann auch sieben mal zünden?

Es gib nicht ein anderes Teil welches aber häufig bei Batterie Zündungen verbaut wird....
Diese ist ein Schaltkries welcher im Gehäuse vom Kondensator sitzt. Der Unterbrecher bleibt da wo er ist, dieser Schaltet jetzt aber nur noch den Strom für den Schaltkreis. Dadurch verringert sich der Verschleiß am Hammer / Amboss gegen Null.
Schrauben ist keine Kunst, es ist eine Lebenseinstellung

Benutzeravatar
Weimaraner
Beiträge: 1977
Registriert: Di 8. Feb 2011, 16:53
Wohnort: Weimar / Im Grünen Herzen Deutschlands

Re: CPM-01 als Ersatz für Unterbrecherkontakt und Kondensato

Beitragvon Weimaraner » Do 21. Jul 2016, 22:15

Swen, wo gibt es denn das Teil und was kostet es?
Grüße Andreas

Benutzeravatar
Siebenson
Beiträge: 5721
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:29
Wohnort: Berlin

Re: CPM-01 als Ersatz für Unterbrecherkontakt und Kondensato

Beitragvon Siebenson » Fr 22. Jul 2016, 12:55

10 Euro. Ich habe es vor langer Zeit im Netz bestellt.

Benutzeravatar
Cloyd
Beiträge: 1500
Registriert: Di 21. Dez 2010, 22:28
Wohnort: Salzwedel

Re: CPM-01 als Ersatz für Unterbrecherkontakt und Kondensato

Beitragvon Cloyd » Fr 22. Jul 2016, 13:58

Ich versuch mir gerade vorzustellen wie das funkt und komme nicht umhin zu glauben, dass es zu Fehlzündungen kommen könnte. :-kr



mfg Toni
Nur wer sein Moped fährt, liebt sein Moped.

Benutzeravatar
Siebenson
Beiträge: 5721
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:29
Wohnort: Berlin

Re: CPM-01 als Ersatz für Unterbrecherkontakt und Kondensator

Beitragvon Siebenson » Mo 8. Apr 2019, 16:37

Hallo,

Ich wollte das Thema aus gegebenem Anlass noch einmal aufwärmen.
Andi, das Teil kostet jetzt aber 20 Euro.


https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre ... 2703037456

Gruß

Swenni

Benutzeravatar
Weimaraner
Beiträge: 1977
Registriert: Di 8. Feb 2011, 16:53
Wohnort: Weimar / Im Grünen Herzen Deutschlands

Re: CPM-01 als Ersatz für Unterbrecherkontakt und Kondensator

Beitragvon Weimaraner » Di 9. Apr 2019, 18:04

Danke für den link. :-)
Da sich unsere Gehälter ja auch alle in diesem Zeitraum verdoppelt haben, ist der Preissprung zu verschmerzen. :-l

Benutzeravatar
Siebenson
Beiträge: 5721
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:29
Wohnort: Berlin

Re: CPM-01 als Ersatz für Unterbrecherkontakt und Kondensator

Beitragvon Siebenson » Di 9. Apr 2019, 18:21

Puh. In 2 Jahren verdoppelt...


Zurück zu „Nützliches“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast