Anzahl Vorbesitzer nicht sicher?

Die Quatschecke
Benutzeravatar
fahrfisch
Beiträge: 673
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 21:36
Kontaktdaten:

Anzahl Vorbesitzer nicht sicher?

Beitragvon fahrfisch » Fr 23. Mär 2018, 19:43

Hallo zusammen, heute mal eine Frage zum Thema Informationen im kfz —Brief.
Folgendes Problem. Ich möchte gern ein Motorrad verkaufen, eine K 75 mit 30 Jahren und 26000 km auf dem Buckel. Anzahl der Vorbesitzer : sechs!
Ich weiß, dass der direkte Vorbesitzer den Brief verbummelt hatte. Es wurde per eidesstattliche Erklärung ein neuer Brief erstellt, in dem die Zahl 6 bei Vorbesitzer eingetragen wurde. Frage nun, ob das falsch sein kann.

Und ob ich eine Möglichkeit der Kontrolle habe. Skeptisch bin ich deshalb, weil der letzte Besitzer vor mir das Moped seit kurz nach der Wende bis 2017 hatte. Da wären mir 5 Vorbesitzer unplausibel viel...

Kann man zum eigenen Fahrzeug eine Abfrage beim zentralregister machen?
Grüße
Hendrik
Et kütt wie et kütt

Benutzeravatar
Schollega
Beiträge: 5446
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:38

Re: Anzahl Vorbesitzer nicht sicher?

Beitragvon Schollega » Sa 24. Mär 2018, 09:55

Bei der Zulassungsstelle (in Berlin) wurde mir gesagt, dass man eine Abfrage "beantragen" kann. Ich würde es über diesen Weg versuchen.
Grüße!
+++ Erzgebirge 2018 +++ 24.08. - 26.08. +++
Anmeldung zum Treffen? Hier gehts lang! KLICK
+++ Erzgebirge 2018 +++ 24.08. - 26.08. +++

Benutzeravatar
fahrfisch
Beiträge: 673
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 21:36
Kontaktdaten:

Re: Anzahl Vorbesitzer nicht sicher?

Beitragvon fahrfisch » Sa 24. Mär 2018, 22:15

Das werde ich machen, Andreas meint, dass sich der Mensch am pc der Zulassungsstelle vielleicht vertippt haben könnte...
Ich werde berichten...

Hendrik
Et kütt wie et kütt

Benutzeravatar
Siebenson
Beiträge: 5438
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:29
Wohnort: Berlin

Re: Anzahl Vorbesitzer nicht sicher?

Beitragvon Siebenson » Sa 24. Mär 2018, 22:22

Die Zulassungsstelle macht keine Fehler! Das wurde mir so von der Zulassungsstelle schon mitgeteilt. Seit dem glaube ich, dass es MAN auch als Benziner gibt und an diese Reifengröße.
Dateianhänge
IMG-20180323-WA0017.jpg

Benutzeravatar
Schollega
Beiträge: 5446
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:38

Re: Anzahl Vorbesitzer nicht sicher?

Beitragvon Schollega » So 25. Mär 2018, 16:26

Ui ! Möglicherweise eine "S"-Ausführung. ;)
+++ Erzgebirge 2018 +++ 24.08. - 26.08. +++
Anmeldung zum Treffen? Hier gehts lang! KLICK
+++ Erzgebirge 2018 +++ 24.08. - 26.08. +++

Benutzeravatar
fahrfisch
Beiträge: 673
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 21:36
Kontaktdaten:

Re: Anzahl Vorbesitzer nicht sicher?

Beitragvon fahrfisch » Mo 26. Mär 2018, 20:09

Also ich war heute auf der Zulassungsstelle. Die (sehr junge) Dame war ein wenig überfordert, konnte mir aber mit Telefonjoker wenigstens insoweit helfen, als dass der Brief den ich nun habe, maschinell fortgeschrieben wurde, also bei jedem Halterwechsel+1.
Und sie sagte mir, dass die alten Briefe nicht maschinell bearbeitet wurden, es also tatsächlich möglich ist, dass da etwas schief geht.
Dann habe ich in der Zulassungsstelle angerufen, die den Ersatzbrief ausgestellt hat. Der Herr war etwas fitter oder hatte gerade Zeit... jedenfalls hat er ermitteln können, dass die Maschine tatsächlich so viele Vorbesitzer hatte. Zumindest konnte er die Anzahl der Ummeldungen bestätigen, jedoch nicht die Halter (gewerblich oder privat) identifizieren.
Meine Maschine hat also 6Vorhalter, davon 5im Zeitraum 1987 - 1992. danach war sie die ganze Zeit in einer Hand und hat in 25Jahren etwa 15000km erlebt...
Et kütt wie et kütt

Benutzeravatar
Weimaraner
Beiträge: 1866
Registriert: Di 8. Feb 2011, 16:53
Wohnort: Weimar / Im Grünen Herzen Deutschlands

Re: Anzahl Vorbesitzer nicht sicher?

Beitragvon Weimaraner » Di 27. Mär 2018, 07:51

Als sie jung war, hat sie nichts anbrennen lassen. Erst im Alter wurde sie ruhiger. :-)


Zurück zu „Pausenraum“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast