Der Formgestalter - Prof.Karl Clauss Dietel zu Gast bei uns.

Bilder von Weltreisen und Wissen aus erster Hand
Benutzeravatar
Schollega
Beiträge: 5399
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:38

Der Formgestalter - Prof.Karl Clauss Dietel zu Gast bei uns.

Beitragvon Schollega » Fr 27. Jun 2014, 11:15

Im Rahmen unseres Treffens in Bergen/Vogtland, hielt Prof. Karl Clauss Dietel, Formgestalter, einen sehr interessanten Vortrag zu seiner Arbeit. Spezielles Augenmerk legte er dabei auf die Fahrzeugentwicklung in der DDR.


http://www.youtube.com/watch?v=BUe2nfEyTR8

Einen Gestalter zu treffen, der über Jahrzehnte die Erscheinung in Konzept, Form und Farbe vieler Gebrauchsgegenstände maßgeblich geprägt hat, ist wohl für den Interessierten eine Besonderheit. Wenn dieser Mensch dann auch noch einen großen Teil seines Berufslebens mit der Entwicklung von Automobilen und Zweirädern verbracht hat, dann sollte für den, der sich mit diesen historischen Maschinen beschäftigt, der Moment des Zuhörens gekommen sein.

Die Rede ist von Herrn Professor Karl Clauss Dietel, der unserer Einladung folgte und uns einen Vortrag zu seinem Arbeitsleben in der DDR hielt. Bilder, die während des Vortrags von Herrn Prof. Dietel gezeigt wurden, sind in den Verlinkungen zu sehen.

Während des Vortrages, zu dem neben reichlich Publikum auch Herr Erhard Werner anwesend war, wurde auf die unterschiedlichste Weise gezeigt, dass der Fahrzeugbau (und vor allem die Fahrzeugentwicklung) in der DDR zu unrecht den uninspirierten und provisorischen Charme veralteter Technik trägt. In vielen Fällen lagen bereits in den 60er und 70er Jahren konkrete Entwürfe und Entwicklungen neuer Fahrzeuge in den Schubladen bereit - in nicht wenigen lief bereits die Erprobung mit Funktionsmustern.
Durch entscheidungstragende Stellen des Politbüros der DDR, wurden aber die meisten dieser Entwicklungen abgebrochen oder, was noch unverständlicher ist, serienreife Modelle dem Schrott und Vergessen übergeben. Die Formensprache, der von Herrn Dietel gezeigten Entwürfe ist klar, nüchtern und beschränkt sich auf eine sachliche Funktionalität. Einige seiner Entwürfe meint man in späteren Serienfahrzeugen in der BRD wiederkennen zu können (ob es da Zusammenhänge gibt, konnte oder wollte Herr Prof. Dietel weder bestätigen noch entkräften).

Herr Prof. Dietel entwarf, zusammen mit seinem Freund und Partner Lutz Rudolph, eine Vielzahl von Fahrzeugen wie den Wartburg 353 (auch als Coupé!), den Trabant P 603 bis zum Funktionsmuster, für die Industriewerke Ludwigsfelde den LKW 515, den LKW L 60/1013 (ebenfalls bis zum Funktionsmuster), den Sachsenring P 760, den Trabant P 610, Trabant SZ 601, für Robur Zittau den Bus O 611 und den LKW O 611 und eine neue Heckpartie für den Wartburg 1.3.
Für die Firma Simson war Herr Prof. Dietel an der Gestaltung der Vogelserie beteiligt. So veränderte er hier die Formgebung der Tanks der SR4-Serie in die uns heute geläufige Gestalt. Auch am Lampengehäuse der Baureihen wurde durch ihn Hand angelegt.
Die Neuentwicklungen, bei denen Herr Prof. Dietel von Anfang an mitarbeitete, waren der Motorroller Supra (Projekt wurde eingestellt), das LM 5 (ebenfalls eingestellt), die S50 und S51-Baureihe, sowie die SR50-Baureihe. Zu der gemeinsamen Arbeit, die in Suhl durch Herrn Werner und Herrn Prof. Dietel geleistet wurde, berichteten beide gemeinsam.

Weitere von Herrn Prof. Dietel entworfenen Gebrauchsgegenstände sind eine Vielzahl von Radios, Schreibmaschinen, Bedienelementen für Maschinen aller Art, Graphiken wie Firmenlogos, Fahrräder und Autos mit Elektroantrieb (1991 !). Auch die Gestaltung von Hausfassaden und Innenräumen, die Formgebung von Denkmälern und Plätzen zählen zum Schaffen dieses Gestalters, der immer betont KEIN Designer zu sein, da, seiner Meinung nach, in diesem Wort schon die geplante Obsoleszenz eines Gegenstandes verankert ist. Die Langlebigkeit und Haltbarkeit seiner Entwürfe (sowohl in der Formensprache wie auch im Gebrauchswert) sind für Herrn Prof. Dietel zentrale und bestimmende Elemente seines Tuns.

Für den Vortrag sowie die ausgiebige Möglichkeit Fragen zu stellen möchten wir uns sehr herzlich bei Herrn Prof. Dietel bedanken!

Unser Dank gilt auch wieder Herrn Werner, der als freundschaftlich verbundene Simsongröße glücklicherweise wieder bei uns sein konnte und zusammen mit Herrn Prof. Dietel manche Frage beantwortete.

Hier ein Link zu einem Interview-Film mit Herrn Prof. Dietel. LINK

Bilder zu weiteren Produkten, sowie Beschreibungen zu Werken von Herrn Prof. Dietel findet ihr HIER

Die Mitteldeutsche Zeitung über die "Sammlung industrielle Gestaltung" in Berlin. LINK !

Doc Holliday
Beiträge: 1259
Registriert: Mo 20. Dez 2010, 22:46

Re: Der Formgestalter - Prof.Karl Clauss Dietel zu Gast bei

Beitragvon Doc Holliday » So 29. Jun 2014, 13:38

hier einmal die Genies unter sich ...

Ing, Erhard Werner und Prof. K Clauss Dietel
Dateianhänge
DSC_0649.JPG
DSC_0649.JPG (338.24 KiB) 99740 mal betrachtet
Schrauben ist keine Kunst, es ist eine Lebenseinstellung

Doc Holliday
Beiträge: 1259
Registriert: Mo 20. Dez 2010, 22:46

Re: Der Formgestalter - Prof.Karl Clauss Dietel zu Gast bei

Beitragvon Doc Holliday » So 29. Jun 2014, 13:40

und hier noch ein Bild mit den 2 Leuten, die den Besuch von Prof. Dietel möglich gemacht haben.
Dateianhänge
DSC_0659.JPG
DSC_0659.JPG (313.92 KiB) 99740 mal betrachtet
Schrauben ist keine Kunst, es ist eine Lebenseinstellung

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 2455
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 21:57
Wohnort: Attendorn / Westfalen

Re: Der Formgestalter - Prof.Karl Clauss Dietel zu Gast bei

Beitragvon Raphael » So 29. Jun 2014, 16:37

Kannten sich die beiden ? Ist ja möglich , dass sie sich während ihrer aktiven Zeit schonmal begegnet sind .

Gruss,
Raffi
Manchmal denke ich : Vielleicht hast du gar kein Tourette , sondern bist einfach nur unfreundlich ...?

Der Uhu ist praktisch der Luchs unter den Adlern ...

Benutzeravatar
Weimaraner
Beiträge: 1855
Registriert: Di 8. Feb 2011, 16:53
Wohnort: Weimar / Im Grünen Herzen Deutschlands

Re: Der Formgestalter - Prof.Karl Clauss Dietel zu Gast bei

Beitragvon Weimaraner » So 29. Jun 2014, 16:58

Ja sie kennen und schätzen sich und duzen sich auch.
Die Ehre gebührt Hendrik. Er hat Herrn Prof. Dietel gewinnen können. Aber da man uns ohnehin oft verwechselt... trotzdem danke. :)

Benutzeravatar
Siebenson
Beiträge: 5414
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:29
Wohnort: Berlin

Re: Der Formgestalter - Prof.Karl Clauss Dietel zu Gast bei

Beitragvon Siebenson » Mo 30. Jun 2014, 11:26

Vielen Dank, Hendrik!

Benutzeravatar
Weimaraner
Beiträge: 1855
Registriert: Di 8. Feb 2011, 16:53
Wohnort: Weimar / Im Grünen Herzen Deutschlands

Re: Der Formgestalter - Prof.Karl Clauss Dietel zu Gast bei

Beitragvon Weimaraner » Mo 30. Jun 2014, 12:25

Bitte, gern geschehen! :D

Benutzeravatar
fahrfisch
Beiträge: 653
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 21:36
Kontaktdaten:

Re: Der Formgestalter - Prof.Karl Clauss Dietel zu Gast bei

Beitragvon fahrfisch » Mo 7. Jul 2014, 23:25

Witz erst heute gelesen. War nicht eher online, Danke Hend... äh Andreas für die Übernahme der Pointe. :-)

Herr Prof. Dietel ist übrigens gut zu Hause angekommen (mit Renault) und hat sich über die Veranstaltung und die dort gestellten Fragen sehr gefreut (waren qualitativ hochwertig). Das Zusammentreffen mit Erhard Werner war für ihn überraschend, aber ich fand es sehr herzlich und vor allem ehrlich und auf Augenhöhe.
Die Zusammenarbeit der beiden hat Produkte entstehen lassen, die aus der Zeit heraus ragen. Damit ist für mich klar, dass auch die Zusammenarbeit gut war (aus der Zeit heraus ragte) und zwar NUR am Ergebnis bei gleichzeitiger Ressourcenschonung orientiert war (weil mir nüscht hatten).
So, wie es unsere Nachfahren gerne hätten ohne uns den Vorwurf der Verschwendung zu machen.

Also das war wirklich großes Kino. Ich fand vor allem die Aufmerksamkeit im Raum (es sind genau 3 Stecknadeln zu Boden gefallen) bemerkenswert, obwohl wir alle auch gerne gequasselt hätten. Bisher hatte ich noch keine Rückmeldung, dass es zu lange gedauert hat o.ä. (und es war länger als geplant).

Wirklich gut.
Danke Euch allen.

Hendrik
Et kütt wie et kütt

Benutzeravatar
Siebenson
Beiträge: 5414
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:29
Wohnort: Berlin

Re: Der Formgestalter - Prof.Karl Clauss Dietel zu Gast bei

Beitragvon Siebenson » Mo 8. Sep 2014, 22:01

Das hat mich sehr gefreut!

Herzlichen Glückwunsch!

Benutzeravatar
Schollega
Beiträge: 5399
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:38

Re: Der Formgestalter - Prof.Karl Clauss Dietel zu Gast bei

Beitragvon Schollega » Do 11. Sep 2014, 19:55

Aua! Ich hoffe, dass Herr Professor das Wort Design verschmerzen wird. Ansonsten herzlichen Glückwunsch!!!

Benutzeravatar
XL4723
Beiträge: 1233
Registriert: Mo 16. Mai 2011, 09:17

Re: Der Formgestalter - Prof.Karl Clauss Dietel zu Gast bei

Beitragvon XL4723 » Mo 5. Jan 2015, 00:18

Ich habe beim Aufräumen noch folgenden gescannten Zeitungsartikel über Herrn Dietel gefunden. Leider weiß ich nicht mehr, wann und in welcher Zeitung er veröffentlicht wurde.
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg (854.07 KiB) 92804 mal betrachtet
Gruß
Ronald




www.KR51.com

Benutzeravatar
Siebenson
Beiträge: 5414
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:29
Wohnort: Berlin

Simson S50 Grundentwurf 1967

Beitragvon Siebenson » Mi 30. Nov 2016, 12:24

S50 Grundentwurf 1967, VEB Fahrzeug- und Gerätewerk Simson Suhl/ Clauss Dietel und Lutz Rudolph

Er hat definitiv etwas Majestätisches!
Dateianhänge
20161130_094202.jpg
20161130_094202.jpg (1.34 MiB) 18702 mal betrachtet

Doc Holliday
Beiträge: 1259
Registriert: Mo 20. Dez 2010, 22:46

Re: Der Formgestalter - Prof.Karl Clauss Dietel zu Gast bei

Beitragvon Doc Holliday » Mi 30. Nov 2016, 12:58

Sieht aus wie der späte SIMSON SPERBER MS 50.
Schrauben ist keine Kunst, es ist eine Lebenseinstellung


Zurück zu „Dias und Vorträge von Gastrednern“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast