Seite 4 von 8

Re: Projekt Klappfahrrad 1967

Verfasst: Mi 31. Okt 2012, 17:47
von fruity
Falls du mit dem Sattel Schwierigkeiten hast, kannst du ihn auch zu mir schicken, Aline.

Re: Projekt Klappfahrrad 1967

Verfasst: Mi 7. Nov 2012, 12:23
von Schollega
Steffens Orangen-Klappi !
Steff, wenn ich Dir die Bilder noch mal extra als Mail schicken soll, meld Dich.

Re: Projekt Klappfahrrad 1967

Verfasst: Mi 7. Nov 2012, 12:52
von Cloyd
Oh wie schön es ist!
Die kleinen Dinger gefallen mir immer mehr.


mfg Toni

Re: Projekt Klappfahrrad 1967

Verfasst: Do 8. Nov 2012, 18:03
von fruity
Man sieht´s ihm gar nicht so an, aber ich hatte für´n Fahrrad echt Mühe mit dem Esel. Ich hoffe das Neuruppin noch die passende Satteltasche ausspuckt.

Re: Projekt Klappfahrrad 1967

Verfasst: Do 8. Nov 2012, 23:48
von Schollega
Diese Mühe hat sich aber echt gelohnt!

Re: Projekt Klappfahrrad 1967

Verfasst: Fr 9. Nov 2012, 11:36
von Klappi67
Da ich den Originalzustand kenne, weiß ich was du da geleistet hast. Hut ab und Gratulation! Aber mal ehrlich, wer hat schon die passende Vorderradgabel im Keller, das war sozusagen Schicksal mit dir und dem Esel 8-)
Beim meinem Sattel mache ich schon Fortschritte, wenn ich Hilfe brauche, melde ich mich, Dankeschön für das liebe Angebot.

Re: Projekt Klappfahrrad 1967

Verfasst: Fr 9. Nov 2012, 17:17
von Siebenson
Steffen, es ist wirklich ein tolles Klappi, was einem schon durch seine Seltenheit ins Auge sticht! Super Arbeit!

Re: Projekt Klappfahrrad 1967

Verfasst: Fr 23. Nov 2012, 16:12
von Klappi67
Kurzes Update,

Sattel ist in der Mache, Klappi im Rohzustand, bin gerade noch auf der Jagd nach einem neuen Ritzel. Für alle Interessierten, es muss ja ein Schraubritzel mit 16 Zähnen ran, habe jetzt gehört, es passen auch die von Novatec - recherchiere noch.
Mit dem Linieren von Schutzblechen und Kettenschutz bin ich noch nicht weiter. Würde es gerne selbst machen, bräuchte aber Linierpinsel usw. vielleicht nehme ich das Angebot von Siebensohn an? Schick mir doch mal ne PN, vielleicht bekommen wir es organisiert?
Hier für´s Auge:
Rohling.JPG
Mit freundlicher Genehmigung von meinem Dad, original DDR Grube für die Schrauber - und Abtreter, Abtreter, Abtreter....
Rohling.JPG (72.58 KiB) 4642 mal betrachtet

Re: Projekt Klappfahrrad 1967

Verfasst: Mo 26. Nov 2012, 21:09
von fruity
Mensch, das geht ja gut vorran. Sind das Kenda Reifen? Ich hab die auf meinem daily runner auch montiert. Die sind recht günstig.
Pass bei Nässe mit dem Rücktritt auf, da rutschen die ganz schön.
Es gibt ja leider immer noch nicht´s beiges in 20zoll...

Re: Projekt Klappfahrrad 1967

Verfasst: Di 27. Nov 2012, 16:02
von fruity
Für´s Alltagsklappi sind die Reifen schon zu gebrauchen...

Re: Projekt Klappfahrrad 1967

Verfasst: Di 27. Nov 2012, 22:56
von Schollega
Steff, ist das die neue Tasche?

Re: Projekt Klappfahrrad 1967

Verfasst: Di 4. Dez 2012, 12:54
von Klappi67
Jupp, sind Kenda Reifen. Die haben mir an deinem Renner gut gefallen. Wenn die mal eine helle Kollektion auflegen, bin ich sofort dabei! Die Tasche ist übrigens sehr schick.
Da ich meinen Renner immer und ausschließlich mit Satteldecke gefahren habe, muss natürlich wieder eine drauf - auch wegens der Jemietlichkeit :roll: Da es keine DDR-Ware mehr gibt, werde ich wohl schicke Neuware nehmen...oder bei viel Zeit und Lust was selber schnippeln, gucken wir mal...
Ritzel ist angekommen, muss noch probiert werden...irgendwie hab ich gerade so gar keine Zeit...X-Mas taucht bedrohlich am Horizont auf...

Re: Projekt Klappfahrrad 1967

Verfasst: Di 4. Dez 2012, 13:18
von Schollega
Klappi67 hat geschrieben:...irgendwie hab ich gerade so gar keine Zeit...X-Mas taucht bedrohlich am Horizont auf...

Jedes Jahr auf neue und immer wieder gaaaaaanz plötzlich. :shock:- :-D Das kenne ich auch sehr gut. :-)

Re: Projekt Klappfahrrad 1967

Verfasst: So 20. Jan 2013, 18:53
von Klappi67
Erst mal gesundes Neues an alle Klappi-Freunde und Forum-Surfer,

Ich kann vermelden, dass das neu gekaufte Novatec - Ritzel wunderbar passt und damit weiteren 40 Jahren Benutzung des Familienklappis von dieser Seite nichts mehr im Wege steht!

Ritzel Neu.JPG
Ritzel Neu.JPG (49.81 KiB) 4495 mal betrachtet

Als Nächstes wird die neue Kette (Originalware) auf Länge gebracht. Der Sattel ist in der Mache.
Noch auf der Agenda steht das Linieren der Schutzbleche, da hab ich noch keinen Plan...
Weiter geht es mit der Ausgrabung von grauem Kabel für die Beleuchtung. Wenn da jemand eine Idee hat...
Schlitzschrauben - auch noch ein Thema...

Re: Projekt Klappfahrrad 1967

Verfasst: Do 31. Jan 2013, 15:42
von Klappi67
Das Thema Schlitzschrauben und Kabel hat sich erledigt, habe Originalware im Netz gefunden und schon geordert - wenn noch jemand Interesse hat
http://www.antik-nr3.de
ebay - DDR Fahrrad LICHTKABEL Dynamokabel Kabel Litze m. Schuh

Frage: Bekomme ich DDR-Originalventile in neue Schläuche gebastelt? Wenn ja, welche Schläuche haben kurze - tja wie heißen die Dinger - Ventilaufnahmeteile?

...und noch was schönes..., gefunden habe ich das schöne Klappi auf dieser Seite: http://www.sella-berolinum.de
Unter den 20 Zoll Reifen gibt es zu dem Reifenbild auch ein schickes Klappfahrrad.
Was sagt die Gemeinde dazu? Wäre der Reifen "retro" tauglich?
20"x 1,85 Schwalbe Crazy Bob 47-406 weiss

Ich schaue schon ´ne Weile, ob ich nicht doch was weißes in 20 Zoll bekomme. Entweder hat der Reifen an der Stelle, wo der Dynamo greifen soll gar kein Profil oder eben sehr viel, wie dieser hier. Isch weeß och nicht...

Re: Projekt Klappfahrrad 1967

Verfasst: Do 31. Jan 2013, 19:43
von Schollega
Hallo Aline !
Es tut mir echt leid, aber ich habe das Bild löschen müssen! :o Bitte zeig hier nur eigene Bilder oder solche, von denen Du sicher bist, dass Du sie zeigen darfst (Stichwort ausdrückliche Erlaubnis des Eigentümers).
Bei Bildern, die Dir nicht gehören und von deren Besitzer Dir keine Erlaubnis vorliegt, kannst Du aber natürlich gerne darauf verlinken.

Grüße ! ;)

Re: Projekt Klappfahrrad 1967

Verfasst: Mo 4. Feb 2013, 10:25
von nico241090
Schau mal nach Continental Schläuchen, die haben(oder hatten bis vor ein paar Jahren) noch den kurzen Ventilschaft. Sonst, Pneumantschläuche, auch gebrauchte tun es auch wunderbar. Manchmal gibts die sogar noch neu.

Re: Projekt Klappfahrrad 1967

Verfasst: Mi 20. Feb 2013, 13:11
von fruity
Langsam sieht´s wieder aus wie´n Fahrrad. Auf die Tasche konnte ich natürlich nicht verzichten...
Dann bin ich aber endgültig durch mit den Klappis. Sammelgebiet abgeschlossen.

Re: Projekt Klappfahrrad 1967

Verfasst: Mi 20. Feb 2013, 20:50
von Schollega
fruity hat geschrieben:...
Dann bin ich aber endgültig durch mit den Klappis. Sammelgebiet abgeschlossen.

Bis das nächste schöne Klappi vor der Tür steht. :-)

Re: Projekt Klappfahrrad 1967

Verfasst: Mi 20. Feb 2013, 21:22
von Zottel
erst kommen fahrräder, dann motorräder dann autos dann lkws uns chon hat man ein U Boot :mrgreen: