Simson Modell 9 1951

Themen zur Vor & Nachkriegsmotorisierung & dem Fahrrad
Antworten
Benutzeravatar
Siebenson
Beiträge: 6184
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:29
Wohnort: Berlin

Simson Modell 9 1951

Beitrag von Siebenson »

Ich habe mir heute ein Simson-Fahrrad Modell 9 aus dem Jahr 1951 gekauft.
Es möchte nur noch abgeholt werden.
Dateianhänge
20210829_114006.jpg
20210829_114040.jpg
fruity
Beiträge: 1436
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 02:02
Wohnort: Berlin

Re: Simson Modell 9 1951

Beitrag von fruity »

Geil. Es sieht auch noch ganz gut aus, und recht unverbastelt...ich denke nach der Reinigung hast du da einen sehr schönen Hirsch.
"1.Apfelsinentreffen 2014" nur bei ostdeutsche Fahrzeuge.de
Benutzeravatar
Siebenson
Beiträge: 6184
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:29
Wohnort: Berlin

Re: Simson Modell 9 1951

Beitrag von Siebenson »

Heute habe ich es geholt, mich dran zu schaffen gemacht und ich bin gefahren!

Nach Rahmennummer 1951, aber auf den Naben steht 53. Die Schutzbleche sind vielleicht nicht original.
Dateianhänge
20210905_103353.jpg
20210905_110418.jpg
20210905_110424.jpg
20210905_110528.jpg
20210905_110534.jpg
20210905_125818.jpg
20210905_145039.jpg
20210905_152343.jpg
20210905_152354.jpg
20210905_174334.jpg
20210905_174340.jpg
20210905_174348.jpg
20210905_174402.jpg
20210905_175911.jpg
20210905_175928.jpg
Benutzeravatar
Siebenson
Beiträge: 6184
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:29
Wohnort: Berlin

Re: Simson Modell 9 1951

Beitrag von Siebenson »

Gestern habe ich ein bisschen am Simson gebastelt. Es sind ein paar Teile gekommen. Ich baue die Beleuchtung um und die Stempelbremse. Ich warte noch auf die Schutzbleche.
Der IKA-Scheinwerfer sieht dem Original etwas ähnlicher. Interessant: es gibt nur einen im Glas angedeuteten Scheinwerferring. Der Dynamo ist Zubehör aus Apolda. Hat jemand Interesse am auch aus Apolda stammenden Blaustern-Scheinwerfer?
Gruß Swen-Uwe
Dateianhänge
20210910_122627.jpg
20210910_170728.jpg
20210910_172853.jpg
20210910_172908.jpg
Benutzeravatar
Siebenson
Beiträge: 6184
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:29
Wohnort: Berlin

Re: Simson Modell 9 1951

Beitrag von Siebenson »

Neue Reifen und eine Stempelbremse habe ich noch verbaut
Dateianhänge
20210912_183647.jpg
20210912_183704.jpg
Benutzeravatar
Siebenson
Beiträge: 6184
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:29
Wohnort: Berlin

Re: Simson Modell 9 1951

Beitrag von Siebenson »

Die neuen Schutzbleche machen schon was her!
Dateianhänge
20210922_165042.jpg
20210922_165054.jpg
Benutzeravatar
rollerguido
Beiträge: 437
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 14:28
Wohnort: Niederreissen

Re: Simson Modell 9 1951

Beitrag von rollerguido »

Die sind aber lecker ist das Originallack ?
MfG
"Blinker sind doof"außer am Robur
Benutzeravatar
Siebenson
Beiträge: 6184
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:29
Wohnort: Berlin

Re: Simson Modell 9 1951

Beitrag von Siebenson »

Das ist Originallack. Ich musste auch erst noch die Löcher für die Anbringung einbringen.
Benutzeravatar
Siebenson
Beiträge: 6184
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:29
Wohnort: Berlin

Re: Simson Modell 9 1951

Beitrag von Siebenson »

Das Fahrad ist jetzt richtig gut, es fährt sich fantastisch. Das Einstellen des Tretlagers ist noch eine Herausforderung, der Tretarm ist richtig fest.
Aber vorerst geht es so. Fals jemand eine Tretlagerwelle für ein Glockentretlager hat, könnte ich das Lager mit der Flex zerlegen.
Dateianhänge
20211111_172331.jpg
20211028_200916.jpg
20211027_084832.jpg
20211027_084821.jpg
20211024_173050.jpg
20211024_173040.jpg
20211024_173028.jpg
20211024_173018.jpg
20211024_162339.jpg
20211024_162243.jpg
20211024_150621.jpg
20211024_150607.jpg
Benutzeravatar
Siebenson
Beiträge: 6184
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:29
Wohnort: Berlin

Re: Simson Modell 9 1951

Beitrag von Siebenson »

Da ich mit dem Fahrad auch viel in der Dämmerung unterwegs bin, habe ich ein Standlicht nachgerüstet.
Dateianhänge
20211116_184958.jpg
20211116_184941.jpg
Benutzeravatar
Jauernig
Beiträge: 738
Registriert: Di 5. Jun 2012, 17:44

Re: Simson Modell 9 1951

Beitrag von Jauernig »

Hallo, wieso zertrennen? Glocke erhitzen und von der anderen Seite abschlagen. Großer Hammer und große Ratschenverlängerung müsste reichen. Viel Erfolg! Fidel
Siebenson hat geschrieben: Fr 19. Nov 2021, 11:42 Das Fahrad ist jetzt richtig gut, es fährt sich fantastisch. Das Einstellen des Tretlagers ist noch eine Herausforderung, der Tretarm ist richtig fest.
Aber vorerst geht es so. Fals jemand eine Tretlagerwelle für ein Glockentretlager hat, könnte ich das Lager mit der Flex zerlegen.
Benutzeravatar
Linde
Beiträge: 76
Registriert: Mi 20. Mär 2013, 21:46
Wohnort: Südraum Lpz
Kontaktdaten:

Re: Simson Modell 9 1951

Beitrag von Linde »

Ein schönes, klassisches Rad ... viel Freude damit ! :-3
Jeder sollte ein altes Fahrrad sein Eigen nennen ... ;) 8-)
Gruß Linde - Kaffee geht immer ! Bild

"Wir sollten anfangen zu leben, bevor wir zu alt dafür sind !"
Antworten