Klein Mego Nr. 13

Themen zur Vor & Nachkriegsmotorisierung & dem Fahrrad
fruity
Beiträge: 1317
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 02:02
Wohnort: Berlin

Re: Klein Mego Nr. 13

Beitragvon fruity » So 12. Mai 2019, 21:19

Wow!!! Das putzen hat sich richtig gelohnt, Thomas. Das Ding sieht spitze aus und der bessere Lenker passt sehr schön zum jetzigen Zustand. Wirklich klasse.
"1.Apfelsinentreffen 2014" nur bei ostdeutsche Fahrzeuge.de

Benutzeravatar
Schollega
Beiträge: 5686
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:38

Re: Klein Mego Nr. 13

Beitragvon Schollega » Mo 13. Mai 2019, 00:18

Bring es mal in den Oderbruch mit! :-)

Maluch
Beiträge: 78
Registriert: Di 12. Jun 2018, 09:37

Re: Klein Mego Nr. 13

Beitragvon Maluch » Mo 13. Mai 2019, 07:18

Wenn ich es noch Platz finde, dann lade ich es auf...
Grüße aus Drittepersonsingularmaskulinfurt!

fruity
Beiträge: 1317
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 02:02
Wohnort: Berlin

Re: Klein Mego Nr. 13

Beitragvon fruity » Mo 13. Mai 2019, 13:26

Wie ist den bei den Mego die Bremshebel mechanik gelöst? Sitzt der Hebel auf ner Achse( eventuell neu fetten)? Könnte man nicht hinten am Bremsband noch ne Feder dazwischen setzen, so das der Bowdenzug wieder vollständig in Ausgangslage zurück geht und den Bremshebel in Position zieht....wäre jetzt meine laienhafte Idee...
"1.Apfelsinentreffen 2014" nur bei ostdeutsche Fahrzeuge.de

Maluch
Beiträge: 78
Registriert: Di 12. Jun 2018, 09:37

Re: Klein Mego Nr. 13

Beitragvon Maluch » Mo 13. Mai 2019, 14:01

@Steff: Schauen wir uns das einfach am Wochenende an, vielleicht finden wir ja eine gute Idee.
Grüße aus Drittepersonsingularmaskulinfurt!

fruity
Beiträge: 1317
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 02:02
Wohnort: Berlin

Re: Klein Mego Nr. 13

Beitragvon fruity » Mo 13. Mai 2019, 17:19

Sehr gerne!
"1.Apfelsinentreffen 2014" nur bei ostdeutsche Fahrzeuge.de

fruity
Beiträge: 1317
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 02:02
Wohnort: Berlin

Re: Klein Mego Nr. 13

Beitragvon fruity » Mi 15. Mai 2019, 11:31

Thomas, bitte schiess doch ein paar Fotos auf der Roller Ausstellung, das klingt sehr interessant. Den Preis für das seltenste Fahrzeug haste ja eh in der Tasche. Es sei den die Hexe kommt angeflogen oder der Rico aus der Schweiz.
Grüsse
"1.Apfelsinentreffen 2014" nur bei ostdeutsche Fahrzeuge.de

Maluch
Beiträge: 78
Registriert: Di 12. Jun 2018, 09:37

Re: Klein Mego Nr. 13

Beitragvon Maluch » Mi 15. Mai 2019, 11:46

Einen Falz III müsste man sich anlachen :)

Bilder werde ich machen und hier einstellen.

Da ich den Mego schon Freitag aufstelle, sind sicher Fotos ohne Touristenbeine mit Sandalen und Kniestrümpfen möglich :-8
Grüße aus Drittepersonsingularmaskulinfurt!

Maluch
Beiträge: 78
Registriert: Di 12. Jun 2018, 09:37

Re: Klein Mego Nr. 13

Beitragvon Maluch » Fr 17. Mai 2019, 16:32

Die erste Reise....




:-l
Dateianhänge
IMG_20190517_144608_678.jpg
IMG_20190517_144608_676.jpg
Grüße aus Drittepersonsingularmaskulinfurt!

fruity
Beiträge: 1317
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 02:02
Wohnort: Berlin

Re: Klein Mego Nr. 13

Beitragvon fruity » Fr 17. Mai 2019, 17:49

Er ist sooo niedlich dhs2
"1.Apfelsinentreffen 2014" nur bei ostdeutsche Fahrzeuge.de

Benutzeravatar
Siebenson
Beiträge: 5836
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:29
Wohnort: Berlin

Re: Klein Mego Nr. 13

Beitragvon Siebenson » Fr 17. Mai 2019, 19:17

Bist Du damit gefahren?

Maluch
Beiträge: 78
Registriert: Di 12. Jun 2018, 09:37

Re: Klein Mego Nr. 13

Beitragvon Maluch » Fr 17. Mai 2019, 20:52

..Leider nur im Kofferrraum vom LADA zur Ausstellung und zum Fotohalt!
Grüße aus Drittepersonsingularmaskulinfurt!

Maluch
Beiträge: 78
Registriert: Di 12. Jun 2018, 09:37

Re: Klein Mego Nr. 13

Beitragvon Maluch » Do 18. Jul 2019, 09:04

Gestern hat sich der Besitzer von Klein Mego 008 bei mir gemeldet. Der Mego wurde überarbeitet und ist fahrbereit...

Am Samstag lerne ich den Besitzer eines weiteren Mego kennen, wir werden beide Fahrzeuge vergleichen!

Fotos gibt es dann sicher später!
Dateianhänge
IMG-20190717-WA0002.jpg
IMG-20190717-WA0005 (1).jpg
IMG-20190524-WA0003.jpg
IMG_20190413_142134_377.jpg
Grüße aus Drittepersonsingularmaskulinfurt!

Maluch
Beiträge: 78
Registriert: Di 12. Jun 2018, 09:37

Re: Klein Mego Nr. 13

Beitragvon Maluch » Mo 22. Jul 2019, 20:46

Hier nochmal ein recht aktuelles Video vom MAW Treffen.


https://www.youtube.com/watch?v=jOrRlCfYESE

Bei 0.38 sieht man einen Mego der zweiten Ausführung- es gibt also mindestens 4 davon! :-8
Zuletzt geändert von Maluch am Mo 22. Jul 2019, 21:59, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße aus Drittepersonsingularmaskulinfurt!

Benutzeravatar
Siebenson
Beiträge: 5836
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:29
Wohnort: Berlin

Re: Klein Mego Nr. 13

Beitragvon Siebenson » Mo 22. Jul 2019, 21:47

Wo denn?

Maluch
Beiträge: 78
Registriert: Di 12. Jun 2018, 09:37

Re: Klein Mego Nr. 13

Beitragvon Maluch » Di 23. Jul 2019, 09:51

Siebenson hat geschrieben:Wo denn?

...in Oederan...
Grüße aus Drittepersonsingularmaskulinfurt!

Benutzeravatar
Weimaraner
Beiträge: 2048
Registriert: Di 8. Feb 2011, 16:53
Wohnort: Weimar / Im Grünen Herzen Deutschlands

Re: Klein Mego Nr. 13

Beitragvon Weimaraner » Di 23. Jul 2019, 12:28

:-)
Dateianhänge
Screenshot_2019-07-23-13-26-52-862_com.google.android.youtube.png

Benutzeravatar
Siebenson
Beiträge: 5836
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:29
Wohnort: Berlin

Re: Klein Mego Nr. 13

Beitragvon Siebenson » Mi 24. Jul 2019, 22:57

Siebenson hat geschrieben:Wo denn?

Das Video war anfänglich nicht zu sehen. Vielleicht gibt es noch mehr Megos, als man so denkt. Wie viele wurden denn seinerzeit ausgestoßen ?

Maluch
Beiträge: 78
Registriert: Di 12. Jun 2018, 09:37

Re: Klein Mego Nr. 13

Beitragvon Maluch » Do 25. Jul 2019, 07:21

Leider gibt es ja kaum etwas dokumentiertes über die Fahrzeuge. Bekannt sind ja nur die, die wir mühsam finden!

Das sind ja derzeit die 008, 009 013 und der Videoroller. Steff hat mal einen Mego der zweiten Serie in Wünsdorf???? gesehen, war die Nr. 051.

Der "Ausstoß" wird wohl trotz auftauchender Roller homöopathisch gewesen sein. Die Unterschiede der einzelnen, doch sehr dicht beieinander liegenden bekannten Roller lassen eher auf eine manufakturielle Fertigung schließen.

Leider sind bis heute keine Unterlagen zum Fahrzeug bekannt. Müsste der nicht beim KTA gelistet sein- wenn ja, wie kommt man da ran?
Grüße aus Drittepersonsingularmaskulinfurt!

fruity
Beiträge: 1317
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 02:02
Wohnort: Berlin

Re: Klein Mego Nr. 13

Beitragvon fruity » Do 25. Jul 2019, 15:22

Der Roller hatte die Nr 55. Jemand aus Perleberg suchte via E.Kleinanzeigen nach Infos und hatte ein Foto des Typenschildes mit angefügt. Es war einer aus der zweiten Serie.
Ich denke auch das die vorrangig in Handarbeit gefertigt wurden. Ich vermute das die exclusiv über Preisser vertrieben wurden. Die Leute dort waren auch Mitglieder der Genossenschaft. Wer die auschlaggebende Idee hatte ist nicht bekannt. Da müsste man das Archiv der Handwerkskammer in Leipzig erforschen. Da gibt es Aktenbestände zu den Genossenschaften. Ich denke nicht das das KTA etwas dazu hat.
"1.Apfelsinentreffen 2014" nur bei ostdeutsche Fahrzeuge.de


Zurück zu „Fahrräder und Hilfsmotoren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast