Scheunenfunde, es gibt sie noch.

Schwalbe und SR4-X-Reihe (Spatz, Star, Sperber, Habicht)
fruity
Beiträge: 1123
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 02:02
Wohnort: Berlin

Scheunenfunde, es gibt sie noch.

Beitragvon fruity » Mo 14. Mai 2018, 20:57

Ich brauche eigentlich keine weiteren Mopeds mehr. So lautete bis heute meine Aussage. Aber oft schaut einem gerade dann etwas mit rostigem Scheinwerfer entgegen und schreit nach Hilfe.
Ich hab also ne neue Schwalbe. Da die Basis super ist und das ganze für umsonst war, konnte ich schlecht nein sagen.
Es ist ne /2N von 84 die zuletzt Anfang der 0ler Jahre unterwegs war und seid dem in nem Schuppen stand. Sie ist unverbastelt, beulenfrei und hat ca 11000 auf dem Tacho.
Dateianhänge
IMG_20180514_195441.jpg
IMG_20180514_195931.jpg
IMG_20180514_195910.jpg
IMG_20180514_210254.jpg
"1.Apfelsinentreffen 2014" nur bei ostdeutsche Fahrzeuge.de

fruity
Beiträge: 1123
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 02:02
Wohnort: Berlin

Re: Scheunenfunde, es gibt sie noch.

Beitragvon fruity » Mo 14. Mai 2018, 21:03

In besagtem Schuppen gammelt noch eine weitere Schwalbe die ich nächste Woche da raus hole. Diese ist von 67. Ne 51F. Allerdings wurde diese mal etwas aufgehübscht.
"1.Apfelsinentreffen 2014" nur bei ostdeutsche Fahrzeuge.de

Benutzeravatar
Schollega
Beiträge: 5467
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:38

Re: Scheunenfunde, es gibt sie noch.

Beitragvon Schollega » Di 15. Mai 2018, 00:12

Super Teil ! Wir könnten mal eine Sahara-Braun-Ausfahrt machen. Mach mal mehr Bilder, bitte.
Grüße!

fruity
Beiträge: 1123
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 02:02
Wohnort: Berlin

Re: Scheunenfunde, es gibt sie noch.

Beitragvon fruity » Di 15. Mai 2018, 12:40

Na gut. Ich habe angefangen sie zu zerlegen. Im Vergaser stand noch Sprit. Alles etwas vergammelt. Die lange Standzeit hat ihr nicht gut getan. Davor muss sie ziemlich gepflegt worden sein.
Dateianhänge
IMG_20180515_123924.jpg
IMG_20180515_123940.jpg
IMG_20180515_124017.jpg
IMG_20180515_125448.jpg
IMG_20180515_125516.jpg
IMG_20180515_125604.jpg
IMG_20180515_131304.jpg
"1.Apfelsinentreffen 2014" nur bei ostdeutsche Fahrzeuge.de

Benutzeravatar
Schollega
Beiträge: 5467
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:38

Re: Scheunenfunde, es gibt sie noch.

Beitragvon Schollega » Mi 16. Mai 2018, 00:04

Tolle Farbe und tolles Moped ! :-3 Was hat Du denn vor mit dem Ding? Die Schwalbe ist doch eigentlich vom Baujahr viel zu modern für Dich. ;)

Das Fahrgefühl ist, bedigt durch die hydraulischen Dämpfer und den durchzugsstärkern Motor, wirklich extrem anders als bei den frühen KR51. Nur schon die "Laufruhe" ist ein Quantensprung.
Ich hoffe, dass Du die Schwalbe behalten willst!??!

Grüße!

fruity
Beiträge: 1123
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 02:02
Wohnort: Berlin

Re: Scheunenfunde, es gibt sie noch.

Beitragvon fruity » Mi 16. Mai 2018, 12:07

Gunnar, da es sich hier um die Sparvariamte handelt, ist da nichts mit hydraulischen Dämpfern. Auch hat sie nur 3 Gänge.
Ich finde der M53 läuft kultivierter. Er ist speziell im Standgas nicht so nervös.
Dafür zieht der neuere Motor besser unten raus.
Ich werde sie komplett zerlegen, reinigen und die fahrbereitschaft herstellen.
Und dann mal sehen ob sie bleibt.
Du hast recht mit der Aussage das sie nicht wirklich passt. Andererseits ist der Zustand schon so gut das man sie auch behalten könnte...
Bei der 2ten läufts wohl eher auf ne Schlachtung hinaus. Die ist zwar komplett, hat aber keinen O Lack mehr und im Detail auch nicht mehr original. Wegen geschenkt kann ich sie aber auch nicht stehen lassen. Gruss
"1.Apfelsinentreffen 2014" nur bei ostdeutsche Fahrzeuge.de

Benutzeravatar
Schollega
Beiträge: 5467
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:38

Re: Scheunenfunde, es gibt sie noch.

Beitragvon Schollega » Do 17. Mai 2018, 00:16

fruity hat geschrieben:Gunnar, da es sich hier um die Sparvariamte handelt, ist da nichts mit hydraulischen Dämpfern. Auch hat sie nur 3 Gänge.
...

Sorry, hatte das "N" überlesen. Trotzdem ein tolles Moped! Ich würde sie behalten - solche Funde wird es in dem Zustand nicht mehr häufig geben. Wenn sie weg soll, gib bitte Laut. Ich mag diese Farbe sehr.
Gruß

fruity
Beiträge: 1123
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 02:02
Wohnort: Berlin

Re: Scheunenfunde, es gibt sie noch.

Beitragvon fruity » Sa 19. Mai 2018, 19:50

Die Schwalbe ist bereits zerlegt. Der Rahmen wurde gesäubert. Leider ist mal die Batterie ausgelaufen und hat am Rahmenrohr links den Lack abgelöst. Aber es gibt auch gute Seiten. Die Bleche zum Beispiel.
Dateianhänge
IMG_20180519_193250.jpg
IMG_20180519_193259.jpg
IMG_20180519_193235.jpg
"1.Apfelsinentreffen 2014" nur bei ostdeutsche Fahrzeuge.de

fruity
Beiträge: 1123
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 02:02
Wohnort: Berlin

Re: Scheunenfunde, es gibt sie noch.

Beitragvon fruity » Sa 19. Mai 2018, 20:04

Und Nr2 wurde heute auch befreit. Die ist schon mal renoviert worden. Prinzipiell nicht schlecht gemacht. Natürlich nicht original bis ins Detail aber auch einiges an Teilen noch vorhanden...was macht man nun damit....
Dateianhänge
IMG_20180519_204110.jpg
IMG_20180519_200843.jpg
IMG_20180519_200828.jpg
IMG_20180519_200931.jpg
IMG_20180519_200913.jpg
"1.Apfelsinentreffen 2014" nur bei ostdeutsche Fahrzeuge.de

Benutzeravatar
Schollega
Beiträge: 5467
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:38

Re: Scheunenfunde, es gibt sie noch.

Beitragvon Schollega » So 20. Mai 2018, 17:18

Erstaml hinstellen. Platz ist bei Dir doch nicht das Problem, oder? Wenn sie schon vor 89 mal "aufgearbeitet" wurde, ist sie irgendwie auch schon ein Zeitzeuge. :-kr
Grüße!

fruity
Beiträge: 1123
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 02:02
Wohnort: Berlin

Re: Scheunenfunde, es gibt sie noch.

Beitragvon fruity » So 20. Mai 2018, 18:25

Die Lackierung ist wohl aus den 90ern. Der Vogel ist nach damaligem (und heute oft auch noch)Verständnis restauriert worden. Sprich neuer Lack draufgeklatscht der irgendwie ähnlich wirkte. Originalität spielte ja eine eher untergeordnete Rolle. Es wurden sogar die Naben mit hammerschlag lackiert. Der Rücklichtträger ebenso.
Ein Zeitzeuge insofern das dies wohl alles zu einer Zeit geschah als es die Teileversorgung noch nicht so professionalisiert war und man Karosserieschrauben auch gern noch mit Silberlack auffrischte.
Technik schien hier auch nicht so wichtig zu sein.
Dreiecksflansch, /1 Krümmer, 16n 1_5.
Wie das zufriedenstellend funktioniert haben soll ist mir schleierhaft.
"1.Apfelsinentreffen 2014" nur bei ostdeutsche Fahrzeuge.de

fruity
Beiträge: 1123
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 02:02
Wohnort: Berlin

Re: Scheunenfunde, es gibt sie noch.

Beitragvon fruity » So 10. Jun 2018, 17:49

/Ndspurt...
Vergaser braucht neue Düsen und dann ma kiecken. Die zweier Schwalben schrauben sich echt etwas entspannter. Vom Gefühl her kommt man überall etwas besser ran.
Dateianhänge
IMG_20180610_153352.jpg
"1.Apfelsinentreffen 2014" nur bei ostdeutsche Fahrzeuge.de

Benutzeravatar
Schollega
Beiträge: 5467
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:38

Re: Scheunenfunde, es gibt sie noch.

Beitragvon Schollega » So 10. Jun 2018, 23:54

Nach einer schöneren Schaltwippe were ich mal für Dich suchen. Ansonsten sieht sie großartig aus! Ich mag die Farbe sehr. :-)
Grüße

fruity
Beiträge: 1123
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 02:02
Wohnort: Berlin

Re: Scheunenfunde, es gibt sie noch.

Beitragvon fruity » Di 12. Jun 2018, 15:25

Ja Gunnar, der Chrom löst sich wirklich großflächig. Hier suche ich tatsächlich Ersatz für Wippe, Kicker, Krümmer. Auch ein passender Stabspiegel steht noch auf der Liste...Vielleicht hast du ne Idee? Wir würden uns da einig werden, denke ich. Gruss
"1.Apfelsinentreffen 2014" nur bei ostdeutsche Fahrzeuge.de

Benutzeravatar
Schollega
Beiträge: 5467
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:38

Re: Scheunenfunde, es gibt sie noch.

Beitragvon Schollega » Di 12. Jun 2018, 17:56

Werde mal nachsehen. Eigentlich sollte ich die Teile noch haben. Die "Einigung" wird nicht das Problem werden.
Grüße

Benutzeravatar
rollerguido
Beiträge: 235
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 14:28
Wohnort: Niederreissen

Re: Scheunenfunde, es gibt sie noch.

Beitragvon rollerguido » Di 12. Jun 2018, 21:37

Ich glaube ich hab noch einen neuen DDR Krümmer.

MfG
Guido
"Blinker sind doof"

fruity
Beiträge: 1123
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 02:02
Wohnort: Berlin

Re: Scheunenfunde, es gibt sie noch.

Beitragvon fruity » So 17. Jun 2018, 13:25

Gerne nehm ich beide Angebote an. Guido schreib mir mal was du dafür möchtest und wie wir das am besten abwickeln. Danke :-)
"1.Apfelsinentreffen 2014" nur bei ostdeutsche Fahrzeuge.de

Benutzeravatar
Schollega
Beiträge: 5467
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:38

Re: Scheunenfunde, es gibt sie noch.

Beitragvon Schollega » So 17. Jun 2018, 18:44

Spiegel, Schaltwippe und Kickstarter zusammen für 120 Euro incl. Versand.


:-l

fruity
Beiträge: 1123
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 02:02
Wohnort: Berlin

Re: Scheunenfunde, es gibt sie noch.

Beitragvon fruity » So 17. Jun 2018, 20:23

Aber dann auch hübsch verpackt, nehme ich an.
"1.Apfelsinentreffen 2014" nur bei ostdeutsche Fahrzeuge.de

Benutzeravatar
Schollega
Beiträge: 5467
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:38

Re: Scheunenfunde, es gibt sie noch.

Beitragvon Schollega » Mo 18. Jun 2018, 23:43

Klaro, kennst mich doch.


Zurück zu „Die Vogelserie“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast