Diskussion um Vorstellung

Die Quatschecke
Antworten
Benutzeravatar
Weimaraner
Beiträge: 2147
Registriert: Di 8. Feb 2011, 16:53
Wohnort: Weimar / Im Grünen Herzen Deutschlands

Diskussion um Vorstellung

Beitrag von Weimaraner »

Die Beiträge wurden abgeteilt, da sie inhaltlich nicht zum Ursprungsthema passen

Altblechbesitzer hat geschrieben:Sorry für den Spam, aber darf man fragen, wo genau in Brandenburg ?
Grüße
Sorry für die Frage. Hast du dich extra für diesen Beitrag angemeldet? :shock:
Altblechbesitzer
Beiträge: 8
Registriert: Do 7. Jan 2021, 17:59

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitrag von Altblechbesitzer »

Weimaraner hat geschrieben: Sorry für die Frage. Hast du dich extra für diesen Beitrag angemeldet? :shock:

Was issen das für ne "doofe " Frage :?: :?: :?:
Der @ rollerguido hat seinen Motorbeitrag am 17.1 verfasst , ich bin aber seid dem 7.1. hier , da wußte ich noch garnichts von seinem Motor.
Ich habe mich lediglich , bevor ich mich hier vorstelle, mal ein bischen einlesen wollen und bin an dem " brandenburgischen " hängengeblieben,
da ich vllt. interessante Infos für den @ User rollerguido hätte betreffend eines rumstehenden Robur.
Da haben wir aber mitlerweile über PN geklärt.
Ich lese aber viel eher die Aggression aus dieser Frage : Mmmmm, schon 3 Tage angemeldet und immer noch keine Vorstellung.
Was erlaubt er sich , da was zu Fragen.
Ich weiß , wie frustrierend das ist, ein Neuer und der sagt nüscht.
Nur scheinbar zu seinem Vorteil, ein Frefel.
Da ich auch in anderen Foren Mitglied bin kenne ich dieses Gefühl sehr wohl und werde mich selbstverständlich zu gegebener Zeit vorstellen.
Bin nur noch nicht im reinen , ob das Sinn macht , da ich den Eindruck habe , hier ist ja garnicht mal soooo viel los .
Da unterhalten sich die selben 5 Leute wenns hochkommt und Schluß. mmmmm
Na schaun wa mal.


Eigendlich ist es nicht meine Art, gleich im ersten , gut zweiten Thread so ausfallend zu werden, da ich keine 20 mehr bin ,
eher eigl. von allen die mich kennen , als Ruhepol bezeichnet werde, aber das mußte ich jetzt erstmal raushaun.
Benutzeravatar
Siebenson
Beiträge: 6019
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:29
Wohnort: Berlin

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitrag von Siebenson »

Wenn Du meinst, hier ist nicht viel los, dann solltest Du Dich aber mal ein bisschen mehr einlesen. Aggression in Andis Frage erkenne ich nicht. Ich denke, sie ist eher scherzhaft gemeint.
Wenn ein "Neuer" nüscht sagt, ist es doch gar nicht schlimm. Ich denke, Du bist zu viel in anderen Foren unterwegs ;)
Gruß Swen-Uwe
Benutzeravatar
Weimaraner
Beiträge: 2147
Registriert: Di 8. Feb 2011, 16:53
Wohnort: Weimar / Im Grünen Herzen Deutschlands

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitrag von Weimaraner »

Altblechbesitzer hat geschrieben:
Weimaraner hat geschrieben: Sorry für die Frage. Hast du dich extra für diesen Beitrag angemeldet? :shock:

Was issen das für ne "doofe " Frage :?: :?: :?:
Der @ rollerguido hat seinen Motorbeitrag am 17.1 verfasst , ich bin aber seid dem 7.1. hier , da wußte ich noch garnichts von seinem Motor.
Ich habe mich lediglich , bevor ich mich hier vorstelle, mal ein bischen einlesen wollen und bin an dem " brandenburgischen " hängengeblieben,
da ich vllt. interessante Infos für den @ User rollerguido hätte betreffend eines rumstehenden Robur.
Da haben wir aber mitlerweile über PN geklärt.
Ich lese aber viel eher die Aggression aus dieser Frage : Mmmmm, schon 3 Tage angemeldet und immer noch keine Vorstellung.
Was erlaubt er sich , da was zu Fragen.
Ich weiß , wie frustrierend das ist, ein Neuer und der sagt nüscht.
Nur scheinbar zu seinem Vorteil, ein Frefel.
Da ich auch in anderen Foren Mitglied bin kenne ich dieses Gefühl sehr wohl und werde mich selbstverständlich zu gegebener Zeit vorstellen.
Bin nur noch nicht im reinen , ob das Sinn macht , da ich den Eindruck habe , hier ist ja garnicht mal soooo viel los .
Da unterhalten sich die selben 5 Leute wenns hochkommt und Schluß. mmmmm
Na schaun wa mal.


Eigendlich ist es nicht meine Art, gleich im ersten , gut zweiten Thread so ausfallend zu werden, da ich keine 20 mehr bin ,
eher eigl. von allen die mich kennen , als Ruhepol bezeichnet werde, aber das mußte ich jetzt erstmal raushaun.

Hui... na wir legen ja gleich los! :shock:-
Also, wir 5 Leute hier habens halt gerne, wenn man sich kurz vorstellt. Macht die ganze Sache etwas persönlicher. Aggression kann ich in meiner Frage nicht erkennen. Ob und wann Du Dich vorstelltst bleibt selbstverständlich Dir überlassen, auch ob Du hierbleiben willst oder weiterziehst.
Es ist doch aber auch ein bißchen, wie im realen Leben. Da steht einer, sagen wir in einer Kneipe, und erzählt seinen Bekannten was und zeigt dabei Bilder. Da gehst Du doch auch nicht hin und Deine erste Frage ist
Altblechbesitzer hat geschrieben:Sorry für den Spam, aber darf man fragen, wo genau in Brandenburg ?
Grüße
Du würdest doch bestimmt wenigstens kurz was zu Deiner Person sagen, ala "Hallo, ich bin Tom und sammele auch altes Blech. Wow, ein werksneuer Motor. Findet man bestimmt nur noch selten. Wo genau, ist der denn her?"
Oder irgendwas in der Art. Nicht mehr und nicht weniger, wollte ich mit meiner Frage bezwecken.
In diesem Sinne
Grüße aus Weimar
Andreas
Altblechbesitzer
Beiträge: 8
Registriert: Do 7. Jan 2021, 17:59

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitrag von Altblechbesitzer »

Siehe letzter Satz , " ist nicht meine Art, Bla Bla Bla " kann das schonmal so aussehn, das ein Buch draus wird. :roll:
Dann schwingt trotzdem der Unterton des Misfallens, das ich hier noch keine Vorstellung abgeliefert sehr wohl mit,
da du ja gleich damit ums Eck kommst. wenn auch weich verpackt, trotzdem.
Gut die 5 Leute lassen wir jetzt mal außer Acht, aber mehr zähle ich zur Zeit nicht auf der Hauptseite
als Thread- Beantworter .
Ich will jetzt auch nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen, aber es wird mir auch gleich die Tür gezeigt, wo es wieder raus geht. :arrow:
Ich hatte auch geschrieben , das ich mich kurz einlesen wollte oder habe, ohne mich erstmal groß vorzustellen, da wenn ich hier im Forum
unterwegs bin, nie einer drinne ist, die Bot´s wenns hochkommt, also wollte ich mir Zeit lassen hat ja keine Eile.
Zumahl sich andere vor mir auch angemeldet hatten, da kommt auch kein Pipps.
Und die letzte offizielle Vorstellung ist aus Nov. oder so.

Forum und reales Leben ???? :roll: mmmmmm
In meinen Augen sind das Äpfel und Birnen , die du vergleichst.
Sagen wir eher , wie ein Trödelmarkt, wo jeder an der Ware vorbeiläuft und den Verkäufer etwas fragt.
Denn hier im Forum sind sehr viele Vorbeiläufer ( Gäste ) die nur spannen , wie auf einem Markt.
In der Kneipe hätte ich garnich gesehn , ob da einer Bilder zeigt, da hab ich ja mit meinem eigenen Leuten und Bier zu tun, Oder ?
Der @user rollerguido hat ja auch geantwortet, das haben wir dann aber wie geschriebn über PN geklärt ,
weil die Reaktion seitens rollerguido über PN an mich rankam.
Hätten wir das im Thread erörtert, hätte jeder durchgesehn und sich nicht eingemischt.
Ich wäre dann ganz normal im Thread über das " brandenburgische " zu meiner Person gewechselt, da es eine Rolle in meinem Leben spielt.
So sehe ich das .
So und nun lasse dir noch mal deine Frage auf der Zunge zergehn .
" Hast du dich extra für diesen Beitrag angemeldet ?
und stelle dich auf meine Seite, dann weißte wie das Klingt.

Sorry für die ausschweifende Länge aber dann ist hier jedenfalls bissel Stimmung, hoffe ich. :-ü
Grüße

P.S Habe gelesen , das bekannt ist , was die Mutti ist ?
Bin da eigl. schon recht lange, allerdings unter anderem Usernamen, falls jetzt einer denkt, er müsse mich da jetzt suchen.
Viel Glück und der Finder bekommt eine Drobsrolle. :lol:
fruity
Beiträge: 1409
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 02:02
Wohnort: Berlin

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitrag von fruity »

Kleine Geschichte zwischendurch:

5 Personen, die sich lange und teilweise auch persönlich kennen, sitzen in einem Raum und unterhalten sich.

Dieser Raum befindet sich in einem Gebäudekomplex mit der Anschrift WWW.

Plötzlich geht die Tür auf und ein Herr schaut rein und stellt eine themenbezogene Frage.

Da fragen sich die Personen, wer ist dieser Herr?

Eine Person fragt den Herrn durch die Blume, warum dieser diese Frage stellt, wo doch keiner von den Personen überhaupt weiß mit wem er es zutun hat.

Da reagiert der Herr verärgert und ruft.

"Heureka! So gefällt mir das gar nicht. Ich wollte nur mal die Tür aufreissen, mal rin kiecken und was fragen"

"Ansonsten bin ich inkoknito unterwegs und überhaupt ist hier ja gar nüscht los"

"Ausserdem lassen es meine persönlichen Befindlichkeiten nicht zu das man überhaupt fragt wer ich denn wohl sei und warum ich Fragen stelle."
"Ich fühle mich provoziert"

"Ich dachte das ist das Internet und hier kann man machen und tun wie es einem beliebt"
"Weil mit der Welt da draussen hat das nüscht zu tun"
"Das sind doch Äpfel und Birnen"

"Wenn MIR mal da nach ist und ICH einen Sinn für MICH darin erkenne, lass ICH MICH gern dazu herab,
euch in das Geheimnis MEINER Identität ein zu weihen."

Die 5 Personen schauen sich fragend an.

Ende


Gruss Steffen aus Brandenburg
"1.Apfelsinentreffen 2014" nur bei ostdeutsche Fahrzeuge.de
Altblechbesitzer
Beiträge: 8
Registriert: Do 7. Jan 2021, 17:59

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitrag von Altblechbesitzer »

Na Hallo, der König hat den Narren losgelassen. :-3
Plappert nur schon längs verdautes nach, was eigl. schon alles dargelegt wurde.
Ich würde sagen, melde dich doch mal im Forum "Poetisches Reimen nach Zahlen " an , oder so. :lol:
Ich staune für´ne Bolette sehr redsehlig, die sind doch eher mit 3 Sätzen durch im Thema.
Natürlich kannste dich an den 5 Personen jetzt hochziehen, wenn du erlich bist, mehr sind es nicht.
Ich hätte auch 8 sagen können , das wäre aber gelogen.
Selbst der heute Geburstag hat, ist bei Mutti ständig im Chat, nicht hier.
Da kannste mal drüber nachdenken.

Wie gesagt , die Frage richtet sich ausschließlich an den User rollerguido.
Wenn er mich zuerst in die Vorstellungsecke geschickt hätte , ja gut, dann hätte ich mich natürlich auch zuerst geautet ,
hat er nicht und wir haben hinter eurem Rücken gechattet.
Obwohl chatten auch zuviel ist , wir haben 2 Beiträge ausgetauscht, das reichte.

Natürlich macht es jetzt Spaß , hier weiter sich über den "unflätigen Neuling" herzu machen, ich glaube 2 Hauptuser fehlen noch.
Aber man schreibt natürlich , wenn man das Hausrecht gepachtet hat und seine Leute einem Rückendeckung geben so manches ,
was eigl. nicht zur " Versöhnung" führt, nein wir sticheln weiter .
Aber wie gesagt , alles bekannt, da ich mehrere 2 und 4 Räder habe, auch demzufolge in mehreren anderen Foren zu gange bin,
ja mit Vorstellung und Bilder und Lebenslauf, deshalb ist mir das alles bekannt und ich ahne auch wo das endet.
Aber noch macht es Spaß, der Threadrahmen paßt nur jetzt nicht mehr ganz und ich weiß nicht , wo man weiter diskutieren könnte.
Und das mit meiner Vorstellung habe ich auch schon anschaulich erläutert.
Das hat nix mit herab lassen zu tun.
Nur vor solchen Papageien wie dir, hab ich irgendwie gar keinen Respekt.

So und nun der Nächste bittschön.
fruity
Beiträge: 1409
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 02:02
Wohnort: Berlin

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitrag von fruity »

Ersetze die Zahl 5 durch die 2 oder eine beliebig andere Zahl aus dem Zahlenspektrum.
Am grundsätzlichen ändert das nichts.
Übrigens bin ich Mecklenburger. Die sind normalerweise mit einem Wort durch mit dem Thema.
Bei dir hab ich mir halt ein bischen Mühe gegeben.
Der Papagei ...geschenkt :-D .
Der Rest steht für sich.

Dein Narr, eure Durchlaucht.

Ps. Im übrigen geb ich dir vollkommen recht, das der Thread hier nicht der richtige Rahmen ist um weiter Spass zu haben. Vielleicht könnte einer der Moderatoren das wo anders hin transferieren. "Stichelthread"...oder so.
"1.Apfelsinentreffen 2014" nur bei ostdeutsche Fahrzeuge.de
Altblechbesitzer
Beiträge: 8
Registriert: Do 7. Jan 2021, 17:59

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitrag von Altblechbesitzer »

Oh man , argumentiert wie ein 3 Klässler aus der Waldorfschule.
Du sollst dich nicht an meinen Argumenten bedienen , denk dir selber was aus.
Was es mit der 5 auf sich hat, hatten/ haben wir schon durch, nicht 2 .
Es sind 5 hartgesotne User die hier scheinbar die Fahne hochhalten, ach nein 4 und der Papagei.
Das du aus M-V bist, dafür kannste ja nichts.
Also brauchste dich dafür nicht schämen , äh ich meine entschuldigen :-o , das du dann doch bissel mehr gequatscht hast als sonst.
Das es am grundsätzlichen nichts ändert , da gebe ich dir mal Recht, möchtes ja weitersticheln, was meine Bereitschaft zum outen bestimmt erhöht. :-n

IN Geschichte hat er auch nicht aufgepasst.
Der Narr war ein Beruf oder Berufung zur Erheiterung am Hofe von Königen und anderen Monarchen, irgendwas um 13. bis 15. Jahrhundert.
Ähnlich den Minnesängern, in deinem Fall Hafensänger :-8 , der Vogel mit der Klampfe, der auch jeden Mist komentierte.
Eure Durchlaucht ist ein Adelstitel aus dem 16, 17. Jahrhundert , für niedere Adel wie ein Vogt oder dergleichen.
Hat ergo garnicht miteinander zu tun, hört sich aber gut an. Nichwar .

Und weiter, macht richtig Spaß hier. :-3 :-ü
Benutzeravatar
Weimaraner
Beiträge: 2147
Registriert: Di 8. Feb 2011, 16:53
Wohnort: Weimar / Im Grünen Herzen Deutschlands

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitrag von Weimaraner »

Altblechsammler, zügele bitte deinen Ton und hör auf den Robur Fred von Guido zu kapern.
Grüße Andreas
fruity
Beiträge: 1409
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 02:02
Wohnort: Berlin

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitrag von fruity »

Was du alles weißt. Gratulation! Dafür scheint es ja andererseits an grundlegenden Umgangsformen sehr zu mangeln. Da haben dir die als Vergleich bemühten Drittklässler der Waldorfschule vermutlich einen grossen Sprung voraus.
Auch habe ich mich mit keinem Wort entschuldigt. Wo für auch? Ich kann nicht erkennen wo du das gelesen haben willst. Und Argumente deinerseits erkenne ich hier auch beim besten Willen nicht. Wie sollte ich mich ergo daran bedienen?
Fragen über Fragen.
"1.Apfelsinentreffen 2014" nur bei ostdeutsche Fahrzeuge.de
Benutzeravatar
Jauernig
Beiträge: 674
Registriert: Di 5. Jun 2012, 17:44

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitrag von Jauernig »

Hallo,
und ich hatte gehofft neue Roburbilder und -fortschritte zu sehen. Hier ist aber einiges los! Hach, dann lese ich halt im DKW Thread weiter.
:-t

F.
Benutzeravatar
Schollega
Beiträge: 5782
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:38

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitrag von Schollega »

Vorschlag zur Güte: Stellen wir den "Zähler" mal alle auf null und beginnen von vorne - möglicherweise läufts dann besser. Spielwiesen für Frustrationen gibt es im Netz genug.
Grüße!

P.S. Zur Entspannung! https://www.youtube.com/watch?v=QfcLHscAJeg
Altblechbesitzer
Beiträge: 8
Registriert: Do 7. Jan 2021, 17:59

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitrag von Altblechbesitzer »

Ja @fruity , eine gewisse Bildung ist von Vorteil, ich war nicht nur 5 Tage in der Baumschule.


Es war nie meine Absicht , den Robur-Thread zu kappern oder dergleichen.
@ fruity wollte ja den "Stichelthread" oder sowas.
Das nächste mal frage ich im Trabi-Thread.
Hast ja selber mitgelesen , wie sich das hier verselbständigt hat. Ich gebe zu , ich bin kein kind von Traurigkeit,
aber komisch kommen lassen muß ich mir auch nicht, zumahl für jede meiner Antworten gleich eine Backpfeife zurück kam.
Die Chance auf nennen wir es mal " Versöhnung " war denke ich, nicht gegeben.
Jedenfalls weiß ich jetzt , warum hier nichts mehr vorwärts geht.
Die Leute haben nach einer gewissen Zeit keine Lust mehr , hier was zu posten, weil es kein Feedback bringt oder man wird
auf eine Vorstellung festgenagelt.
------------------------
Das einzig ordentliche habe ich bisher von @ Schollega gelesen :-3 und deshalb gedenke ich hier dann doch evtl.
meine Vorstellung zu posten.
------------------------
Versprechen tu ich nichts, da die Atmospfäre jetzt eh schon vergiftet ist.
Da müßte ich ja Sachen preis geben , die wieder gegen mich verwendet werden.
Und ob das der Sache dienlich ist. :-n :-n :-n
Wir werden sehn.
So ich geh jetzt erstmal raus, wo die Tür ist wurde mir ja gezeigt, dann ist hier wieder friedliche Ruhe.
Und wer ist Tom ?
Benutzeravatar
Siebenson
Beiträge: 6019
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:29
Wohnort: Berlin

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitrag von Siebenson »

Altblechbesitzer hat geschrieben:Ja @fruity , eine gewisse Bildung ist von Vorteil, ich war nicht nur 5 Tage in der Baumschule.

Für Deine Rechtschreibung und Dein Verhalten trägst Du ganz schön dick auf. Wo willst Du eigentlich hin? Was willst Du erreichen? Steffen hat sich ziemlich viel Mühe mit Dir gegeben und Du wirst ziemlich ausfallend.
Wenn Du Foren toll findest, wo richtig viele Leute jeden Tag was schreiben, dann wirst Du natürlich feststellen, dass es hier nicht so ist und es möglicherweise DEINEN Ansprüchen nicht genügt. Ich kann damit echt gut leben.
Gruß Swen-Uwe
Antworten