Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

alles was mehr als zwei Räder hat
Benutzeravatar
Jauernig
Beiträge: 667
Registriert: Di 5. Jun 2012, 17:44

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitragvon Jauernig » Mi 30. Sep 2020, 07:34

Hey,
ok da hatte ich nicht drauf geachtet. Ertzulassung ist 17.10.1975 und erstes Kennzeichen war AE 93 38.

Ich hab ein techn. Wörterbuch dt./tsch. aus den 1940ern. Falls du mal was spezifisches übersetzt bekommen brauchst. Spojka z.B. heiszt Kupplung.
Interessant ist wirklich was alles im Brief detailiert aufgeführt wird.

Viel Spasz mit dem Gerät!
Fidel
Schmarzwatt- meine neue Lieblingsfarbe!

Wer Satire nicht versteht muss sie auch nicht lustig finden.

Wer sich nicht seiner Vergangenheit erinnert, ist verurteilt, sie zu wiederholen. (George Santayana)

Benutzeravatar
rollerguido
Beiträge: 393
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 14:28
Wohnort: Niederreissen

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitragvon rollerguido » Mi 11. Nov 2020, 20:54

LO 3000. Aktueller Stand alles geschweist und technisch instandgesetzt. Also alle Buchsen an allen beweglichen Teilen, Bremsen alles neu, Leitungen, Schläuche, Bremszylinder, Beläge Trommeln, Reifen, Spurstangen, Vorderachse neu ausgebuchst usw. Und alles passend zum Bj zusammengesucht was man so braucht. Beim Sattler war er auch schon. Überholter Motor ist samt neuem Getriebe auch eingebaut inkl. Probelauf und kleiner Runde übern Hof. Abgasanlage ist auch neu in DDR Original (dafür bin ich extra nach Zittau gefahren ) na und 1000 Kleinigkeiten. Bald gibt es noch mehr Bilder.
Dateianhänge
robur 11.11.2020 002.jpg
Schöne Zubehör Kopfstützen DDR ausgesprochen komfortabel
robur 11.11.2020 004.jpg
zum Anbinden
robur 11.11.2020 001.jpg
Rechte Seite
robur 11.11.2020 006.jpg
ein Teil meines Samsuriums
robur 11.11.2020 007.jpg
robur 11.11.2020 008.jpg
einmal die Spiegel in passend zu 1975!!!
sehr schwer zu finden
robur 11.11.2020 009.jpg
Spiegel
"Blinker sind doof"außer am Robur

Benutzeravatar
Weimaraner
Beiträge: 2104
Registriert: Di 8. Feb 2011, 16:53
Wohnort: Weimar / Im Grünen Herzen Deutschlands

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitragvon Weimaraner » Mi 11. Nov 2020, 21:34

Die Kopfstützen sind der Hit.

Benutzeravatar
Siebenson
Beiträge: 5966
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:29
Wohnort: Berlin

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitragvon Siebenson » Do 12. Nov 2020, 06:43

Da lässt er sich nicht lumpen!

fruity
Beiträge: 1371
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 02:02
Wohnort: Berlin

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitragvon fruity » Sa 14. Nov 2020, 15:01

Hammer....das ging ja rasend schnell dhs2
"1.Apfelsinentreffen 2014" nur bei ostdeutsche Fahrzeuge.de

steviewindow
Beiträge: 6
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 21:35

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitragvon steviewindow » Di 17. Nov 2020, 21:34

Moin, habe noch ein Foto vom Ex-Zuhause der Schnelltransporter. Von den Ufern der Moldau an die schöne blaue Saale.
Und ein paar Farbvorschläge aus einem Prospekt ca. 1975 in tschechisch.
Das untere Bild auch mit "Serviervorschlag", die Combo findest Du bestimmt auch noch irgendwo auf einem Boden. :-8
DSC00657x.JPG
LO 3000 b x.jpg
LO 3000 froschf..grünx.jpg

Benutzeravatar
rollerguido
Beiträge: 393
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 14:28
Wohnort: Niederreissen

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitragvon rollerguido » Mi 18. Nov 2020, 18:09

So wie das untere bild wird er werden nur mit duchgehender teilung wie vorn in Grün und oben Beige .

MfG
"Blinker sind doof"außer am Robur

Benutzeravatar
Schollega
Beiträge: 5724
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:38

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitragvon Schollega » Mi 18. Nov 2020, 18:35

Guido, Du machst mir Angst.

steviewindow
Beiträge: 6
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 21:35

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitragvon steviewindow » Mi 18. Nov 2020, 20:28

Das schaut gut aus. Habe ein paar Fotos von deinem nächsten Urlaub in einem Prospekt von 1978 gefunden.
Na ja , der Grill ist ein Anderer.
Na dann - frohes Schaffen.
LO 3000 FFG 4.jpg
LO 3000 FFG 3.jpg
LO 3000 FFG 1.jpg
LO 3000 FFG 0.jpg

Benutzeravatar
rollerguido
Beiträge: 393
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 14:28
Wohnort: Niederreissen

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitragvon rollerguido » Do 19. Nov 2020, 19:38

So wird er weden .hast du noch ein bild vom Heck mit beleuchtung ?

mfg
Guido
"Blinker sind doof"außer am Robur

steviewindow
Beiträge: 6
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 21:35

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitragvon steviewindow » Do 19. Nov 2020, 19:48

Nö, von Hinten is nich !
Aber in dem Prospeckt ist noch ein Entstörfahrzeug das hat die gleichen runden 3Kammerleuchten wie mein Bus.
Die sitzen unter den Knick wo das Heck wieder senkrecht läuft. Gut zu erkennen in der Seitenansicht.
Nicht zu vergessen zwei Reflecktoren Durchmesser ca. 8 cm freischwingend , so wie das Ding an deinem Montagebus.

Schönen Feierabend !

steviewindow
Beiträge: 6
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 21:35

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitragvon steviewindow » Fr 27. Nov 2020, 21:38

So das is mein Hammer(chen).
Also der Notfallhammer für den LO. Weiß noch nicht ob ich ihn im 2500 oder 3000 einbaue.
Wenn du mehr als einen auftreiben solltest, einer wird noch gebraucht .
Na denn, bleib gesund.
Nothammer 1.jpg
Nothammer 2.jpg

Benutzeravatar
rollerguido
Beiträge: 393
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 14:28
Wohnort: Niederreissen

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitragvon rollerguido » Sa 28. Nov 2020, 07:49

Der ist ja putzig der klenne meine Aufnahme ist zwar ein wenig anders aber der würde da reinpassen .
"Blinker sind doof"außer am Robur

Benutzeravatar
Jauernig
Beiträge: 667
Registriert: Di 5. Jun 2012, 17:44

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitragvon Jauernig » Sa 28. Nov 2020, 16:49

steviewindow hat geschrieben:Moin, habe noch ein Foto vom Ex-Zuhause der Schnelltransporter. Von den Ufern der Moldau an die schöne blaue Saale.
Und ein paar Farbvorschläge aus einem Prospekt ca. 1975 in tschechisch.
Das untere Bild auch mit "Serviervorschlag", die Combo findest Du bestimmt auch noch irgendwo auf einem Boden. :-8DSC00657x.JPGLO 3000 b x.jpgLO 3000 froschf..grünx.jpg


Das bedeutet einfach nur Mehrzweckfahrzeug. Hab extra nochmal eine tschechische Freundin gefragt.
Viel Spaß euch!
Die Busse sind der Hammer!
Fidel
Schmarzwatt- meine neue Lieblingsfarbe!

Wer Satire nicht versteht muss sie auch nicht lustig finden.

Wer sich nicht seiner Vergangenheit erinnert, ist verurteilt, sie zu wiederholen. (George Santayana)

Benutzeravatar
rollerguido
Beiträge: 393
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 14:28
Wohnort: Niederreissen

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitragvon rollerguido » Sa 28. Nov 2020, 19:46

Schollega hat geschrieben:Guido, Du machst mir Angst.


Gunnar vertrau mir und habe bitte keine Angst mein kleiner :-) :-) :-) :-)
"Blinker sind doof"außer am Robur

Benutzeravatar
rollerguido
Beiträge: 393
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 14:28
Wohnort: Niederreissen

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitragvon rollerguido » So 17. Jan 2021, 20:20

Ich hab heute einen Werksneuen MOTOR für den LO 3000 abgeholt ca 840 km waren nötig kurz vor der Polnichen Grenze in Brandenburg
robur motor 17.01.2021 015.jpg
LO 4/2 mit Gütezeichen 1
Dateianhänge
robur motor 17.01.2021 002.jpg
robur motor 17.01.2021 003.jpg
robur motor 17.01.2021 004.jpg
robur motor 17.01.2021 005.jpg
robur motor 17.01.2021 006.jpg
robur motor 17.01.2021 007.jpg
robur motor 17.01.2021 008.jpg
robur motor 17.01.2021 009.jpg
robur motor 17.01.2021 010.jpg
Der Motor ist aus NVA beständen der gute Mann hatte mal 11 motoren bekommen !!!
robur motor 17.01.2021 011.jpg
robur motor 17.01.2021 012.jpg
ohne Motorenöl
robur motor 17.01.2021 013.jpg
"Blinker sind doof"außer am Robur

Benutzeravatar
Schollega
Beiträge: 5724
Registriert: Di 8. Feb 2011, 10:38

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitragvon Schollega » So 17. Jan 2021, 23:26

Scheinbar meinst Du mit "werksneu" echt werksneu!? Das es sowas noch gibt, ist echt irre. Glückwunsch zu dem Gerät!
Grüße

Benutzeravatar
rollerguido
Beiträge: 393
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 14:28
Wohnort: Niederreissen

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitragvon rollerguido » Mo 18. Jan 2021, 07:11

Genau Werksneu von 1982 .
"Blinker sind doof"außer am Robur

Altblechbesitzer
Beiträge: 1
Registriert: Do 7. Jan 2021, 17:59

Re: Robur LO 2500 und LO 3000 aus der CSSR

Beitragvon Altblechbesitzer » Mo 18. Jan 2021, 09:24

Sorry für den Spam, aber darf man fragen, wo genau in Brandenburg ?
Grüße


Zurück zu „Autos, Trecker usw.“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste