Spatz mit Sprit Problemen

Schwalbe und SR4-X-Reihe (Spatz, Star, Sperber, Habicht)
Lurchi
Beiträge: 13
Registriert: Mo 15. Jul 2019, 16:02

Spatz mit Sprit Problemen

Beitragvon Lurchi » Mi 22. Apr 2020, 17:04

Hallo liebe Leute,
Ich habe ein Problem.
Habe beim Spatz nen überholten Motor eingebaut und alles andere gereinigt.
Nun läuft er ganz gut und es passt alles .
Nur wenn ich ihn fahre läuft der Sprit im Benzinschlauch voll und während der Fahrt wieder leer
Aber eine ganz geringe Menge läuft immer nach.
Der Vergaser war bei einer Fachwerkstadt und schließt und öffnet Schwimmer stand alles io.
Loch im Deckel ist auch frei und wenn ich den Schlauch abziehe kommt eine gute durchflussmenge zu Stande.
Nur das Problem hat sich bis jetzt immer noch nicht erledigt !
Nun seit ihr gefragt?

Benutzeravatar
Weimaraner
Beiträge: 2048
Registriert: Di 8. Feb 2011, 16:53
Wohnort: Weimar / Im Grünen Herzen Deutschlands

Re: Spatz mit Sprit Problemen

Beitragvon Weimaraner » Mi 22. Apr 2020, 20:45

Was genau heißt Schwimmerstand in Ordnung? Hat das die Werkstatt gemacht?
Grüße Andreas

Lurchi
Beiträge: 13
Registriert: Mo 15. Jul 2019, 16:02

Re: Spatz mit Sprit Problemen

Beitragvon Lurchi » Do 23. Apr 2020, 09:30

Ja die Werkstatt hat das gemacht und ihn komplett überholt.

Benutzeravatar
Weimaraner
Beiträge: 2048
Registriert: Di 8. Feb 2011, 16:53
Wohnort: Weimar / Im Grünen Herzen Deutschlands

Re: Spatz mit Sprit Problemen

Beitragvon Weimaraner » Do 23. Apr 2020, 21:06

Nur wenn ich ihn fahre läuft der Sprit im Benzinschlauch voll und während der Fahrt wieder leer


Was heißt wieder leer? Ist der Benzinschlauch kurz leer? Es kann ja nur ein Problem des Sprintnachlaufes vom Tank zum Vergaser sein (bspw. verstopfter Benzinhahn) oder der Schwimmerstand ist zu niedrig.

Benutzeravatar
iceman
Beiträge: 605
Registriert: Mi 13. Apr 2011, 07:08

Re: Spatz mit Sprit Problemen

Beitragvon iceman » Do 23. Apr 2020, 21:28

Hallo da ich das Problem gerade auch an meiner BK hatte tippe ich auch auf den Benzinhan.

Das habe ich aus meinem Benzinhan geholt.
Dateianhänge
IMG_20200416_190731.jpg
Grüße aus Erfurt
Arne



Wer Rechschreibfehler findet darf diese behalten ;)
http://www.king-custom-art.de

Lurchi
Beiträge: 13
Registriert: Mo 15. Jul 2019, 16:02

Re: Spatz mit Sprit Problemen

Beitragvon Lurchi » Fr 24. Apr 2020, 14:14

Also das Benzin läuft am Anfang gut nach danach nicht mehr.
Benzinhahn ist komplett neue und läuft sehr gut nach ohne Vergaser.
Drücke ich den Choke dann läuft es wieder.

Benutzeravatar
rollerguido
Beiträge: 350
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 14:28
Wohnort: Niederreissen

Re: Spatz mit Sprit Problemen

Beitragvon rollerguido » Fr 24. Apr 2020, 18:36

Hallo
es könnte das Schwimmernadelventil hängen. Einfach mal ausbauen, an den Spritschlauch hängen und mal betätigen. Manchmal öffnen sie nicht wieder.

MfG
Guido
"Blinker sind doof"

Benutzeravatar
Weimaraner
Beiträge: 2048
Registriert: Di 8. Feb 2011, 16:53
Wohnort: Weimar / Im Grünen Herzen Deutschlands

Re: Spatz mit Sprit Problemen

Beitragvon Weimaraner » Fr 24. Apr 2020, 21:44

Tank sauber?
Schwimmernadelventil ist auch ein guter Tipp.

Lurchi
Beiträge: 13
Registriert: Mo 15. Jul 2019, 16:02

Re: Spatz mit Sprit Problemen

Beitragvon Lurchi » Fr 24. Apr 2020, 22:05

So das Ventil ist geprüft es funktioniert ohne Einschränkung.
Und der Tank ist super sauber.
Danke schon mal für die tollen Vorschläge

Doc Holliday
Beiträge: 1405
Registriert: Mo 20. Dez 2010, 22:46

Re: Spatz mit Sprit Problemen

Beitragvon Doc Holliday » Sa 25. Apr 2020, 09:51

Lurchi hat geschrieben:So das Ventil ist geprüft es funktioniert ohne Einschränkung.
Und der Tank ist super sauber.
Danke schon mal für die tollen Vorschläge



Nun, dann lass uns mal systematisch vorgehen.... DIe "fachwerkstatt" hat den Vergaser bzw. das Ventil gepüft. Da lassen wir mal außen vor.
Das Benzin fließt jederzeit aus dem Hahn ??? Mach mal ein Stück Schlauch dran und lass etwas in eine Dose fließen... Es kann auch sein, das der Gummi im Hahn aufgequollen ist.

Was mich stutzig macht, ist Deine Aussage dass wenn Du den Tupfer drückst das Benzin nachäuft. Was macht der Tupfer, er drückt den Schwimmer manuell nach unten... Wenn der Schwimmer nach unten geht, öffnet er das Ventil. Also kann nur der Schwimmer klemmen oder Du hat die falsche Schwimmer kammer. Für den NKJ Vergser gibt es verschiedene Wannen.
Schrauben ist keine Kunst, es ist eine Lebenseinstellung

Lurchi
Beiträge: 13
Registriert: Mo 15. Jul 2019, 16:02

Re: Spatz mit Sprit Problemen

Beitragvon Lurchi » Sa 25. Apr 2020, 13:45

Das mit der Wanne müsste ich mal prüfen das ich aus 2 Vergasern einem gemacht habe.


Zurück zu „Die Vogelserie“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast